01.02.16 17:40 Uhr
 341
 

Die Briten lachen über die steife Haltung ihres neuen Botschafters in den USA

Zusammen mit US-Präsidenten Barack Obama zeigt sich der neue britische Botschafter, Kim Darroch, in den USA. Über das offizielle Pressefoto, das Darroch selbst ins Internet stellte, amüsieren sich die Briten, oder besser: Sie lachen wegen seiner darauf gezeigten steifen Haltung.

Gelehrt wird in den Diplomatenschulen, das denkt zumindest der Bürger, dass die Begegnung mit einem US-Präsidenten angenehm und genießerisch erfolgt. Der neue Botschafter lässt dies jedoch auf dem Foto erheblich vermissen.

Mit herabhängenden Mundwinkeln und Armen steht er neben Obama überaus hölzern da. Das Bild zeigt tatsächlich zwei unterschiedlich posierende Männer, wobei nur einer locker und entspannt in die Linse blickt: Barack Obama.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Botschafter, Haltung
Quelle: krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jürgen Todenhöfer in der Kritik - Angeblicher Nusra-General trug Goldringe
Die Lebenslauf-Lüge von Petra Hinz (SPD) hat keine juristischen Folgen
Potsdam: Blinde müssen Kot vom Blindenhund nicht mehr aufheben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 20:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild eines perfekten briten... ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühldorf: Asylbewerber versucht sexuellen Übergriff auf Ehrenamtliche
Forscher finden antike Münzen aus der Römerzeit in japanischer Schloßruine
Regensburg: Mädchen vermisst - Polizei bittet um Hinweise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?