01.02.16 16:31 Uhr
 498
 

Niederlande: Neues Hieronymus-Bosch-Gemälde gefunden

Anhand der Infrarottechnik konnten Forscher nun feststellen, dass der Künstler Hieronymus Bosch offenbar seine Gemälde übermalte.

So wurde nun unter dem Bild "Heiliger Antonius" ein weiteres Gemälde entdeckt, was für die Kunsthistoriker als Sensation gelten kann.

"Diese neue Zuschreibung bedeutet eine nicht unwesentliche Erweiterung des kleinen Œuvres von Bosch", so die Experten des "Bosch Research and Conservation Project" von der niederländischen Stadt Herzogenbusch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Entdeckung, Gemälde, Hieronymus Bosch
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 17:53 Uhr von Luelli
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Echt jetzt?
Ich dachte, der Typ wäre schon etliche Jahrhunderte tot.
Kommentar ansehen
01.02.2016 21:44 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...soll das ein Witz sein, Luelli?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?