01.02.16 15:29 Uhr
 2.817
 

Schweiz: "Beste Armee der Welt" vergisst ihre Waffen im Zug

Ihrem Bundespräsidenten Ueli Maurer zufolge besitzt das Schweizer Militär die "beste Armee der Welt". Hiervon weit entfernt, muss jetzt Maurer, früherer Verteidigungsminister, alles Andere als hervorragende Militärgepflogenheiten einräumen.

Eine besorgniserregende Schlampigkeit der zum Wiederholungskurs einrückenden Soldaten wurde registriert. Laut Marschbefehl waren sie - nebst Ausrüstung - mittels kostenlosen Bahnfahrten zu den einzelnen Standorten unterwegs.

Jedoch kam es in den ersten neun Monaten 2015 zu 242 Zwischenfällen mit Waffen und Munition. Insbesondere sorgten 18 im Zug vergessene Waffen für große Aufregung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Schweiz, Zug, Armee
Quelle: blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 16:53 Uhr von kingoftf
 
+8 | -11
 
ANZEIGEN
Wozu brauchen die Schweizer Waffen, die vertreiben jeden Feind mit ihrer Sprache ;-)
Kommentar ansehen
01.02.2016 17:48 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@Fuppensrosch

Selten so doof gelacht....

In Sachsen spricht man fast Hochdeutsch. Rein sächsisch spricht eher kaum einer. Jedenfalls noch nie einen über den Weg gelaufen...

Da finde ich Bayrisch schlimmer... da braucht man mindestens eine Woche, um überhaupt zu wissen was die sagen ;) also die richtig bayrisch sprechen und da bin ich schon einigen über den Weg gelaufen, als ich in Bayern war^^
Kommentar ansehen
01.02.2016 17:51 Uhr von e.honnecker
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"besitzt das Schweizer Militär die "beste Armee der Welt"" - irgendwie sinnlos wenn das Militär noch eine Armee besitzt....
Kommentar ansehen
01.02.2016 21:49 Uhr von mort76
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
sue-ling,
und deswegen bist du ganz traurig, nicht?
Oooohhhhh....
Wirklich: das tut mir SOOOO leid für euch...wirklich: es sollte öfter auf Mütter geschossen werden dürfen- so verteidigen aufrechte Deutsche das Abendland...paßt schon.
Kommentar ansehen
02.02.2016 07:44 Uhr von Papierflugzeugs
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du lieber Herr...
"Laut Marschbefehl waren sie - nebst Ausrüstung - mittels kostenlosen Bahnfahrten zu den einzelnen Standorten unterwegs."

Wenn man eingeschobene Sätze verwendet, dann bitte doch mit Komma und nicht einfach irgendwas worauf man Lust hat.
Kommentar ansehen
02.02.2016 14:14 Uhr von porthos