01.02.16 13:07 Uhr
 1.167
 

Toyota muss seine gesamte Montage für eine Woche aussetzen

Der weltgrößte Autoproduzent Toyota sieht sich für eine Woche lang gezwungen, auf die Montage neuer Fahrzeuge zu verzichten. Grund ist eine Explosion im Werk des Stahlzulieferers Aichi Steel.

Das betroffene Stahlwerk in der Stadt Chita gehört zu einem Drittel Toyota. Am 8. Januar bereits hatte sich die Explosion ereignet.

Wie es weiter in den Medien heißt, reagiere die bei Toyota eingerichtete "hoch effiziente Just-in-time-Lieferkette" in solchen Vorfällen ziemlich schnell mit Produktionsausfällen. Lagervorräte seien sozusagen "Null" vorhanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Woche, Explosion, Toyota, Montage
Quelle: automobilwoche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 13:34 Uhr von fromdusktilldawn
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
schont die umwelt
Kommentar ansehen
01.02.2016 14:06 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.02.2016 16:23 Uhr von Biblio
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
"Toyota muss seine gesamte Montage für eine Woche aussetzen"
Das ist okay, denn die Woche hat nur einen Montag.
Ausserdem muss es "gesamten" heissen.
Kommentar ansehen
01.02.2016 18:04 Uhr von e.honnecker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Biblio: wer lesen kann ist echt im Vorteil. Montage hier im Sinne von "Zusammenbauen".....
Kommentar ansehen
02.02.2016 03:42 Uhr von advicer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Manchmal ist man auch nicht im Nachteil wenn man ein Wortspielchen verstehen kann
Kommentar ansehen
02.02.2016 14:36 Uhr von Schlappeseppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geiz ist Geil!
Keine Lagerhaltung ? Selber schuld!
Müsste viel öfters passieren...
Kommentar ansehen
02.02.2016 18:12 Uhr von e.honnecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ advicer: ich habe es wohl verstanden, aber das entspricht nicht dem Sinn der News. Alles andere bitte auf "lustig.de"....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?