31.01.16 16:08 Uhr
 110
 

"Black Sabbath": Geezer Butler entschuldigt sich via Twitter bei Bill Ward

Geezer Butler, Bassist der Band "Black Sabbath", hat sich beim ehemaligen Schlagzeuger der Band, Bill Ward, entschuldigt. Es sei tatsächlich so gewesen, dass Ward nie zur letzten Show der Band eingeladen worden sei.

Butler ließ Ward deswegen eine Twitter-Nachricht zukommen. "Es sieht so aus, als sei Bill Ward niemals dazu eingeladen worden, eine letzte Show mitzuspielen - mein Fehler. Sorry @billwarddrums", so der Wortlaut der Nachricht.

Twitter-Nutzer nahmen die Entschuldigung allerdings unterschiedlich auf. Während einige Butler für das Geständnis lobten äußerten andere ihr Missfallen und äußerten, dass sich beide Parteien endlich zusammensetzen müssten und die jeweiligen Managements außen vor bleiben müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Twitter, Entschuldigung, Black Sabbath, Geezer Butler
Quelle: metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Sabbath": Abschieds-Tournee "The End" ohne Bill Ward
Black Sabbath: Termin für allerletztes Konzert in Deutschland steht fest
Lita Ford erklärt "Black Sabbath"-Gitarristen Tony Iommi zu ihrem Superhelden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2016 16:08 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Nachricht sagt alles über das Verhältnis. Butler hätte das einfach persönlicher machen können. Immerhin spielten sie Jahrzehnte lang zusammen in der Band.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Sabbath": Abschieds-Tournee "The End" ohne Bill Ward
Black Sabbath: Termin für allerletztes Konzert in Deutschland steht fest
Lita Ford erklärt "Black Sabbath"-Gitarristen Tony Iommi zu ihrem Superhelden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?