31.01.16 16:08 Uhr
 102
 

"Black Sabbath": Geezer Butler entschuldigt sich via Twitter bei Bill Ward

Geezer Butler, Bassist der Band "Black Sabbath", hat sich beim ehemaligen Schlagzeuger der Band, Bill Ward, entschuldigt. Es sei tatsächlich so gewesen, dass Ward nie zur letzten Show der Band eingeladen worden sei.

Butler ließ Ward deswegen eine Twitter-Nachricht zukommen. "Es sieht so aus, als sei Bill Ward niemals dazu eingeladen worden, eine letzte Show mitzuspielen - mein Fehler. Sorry @billwarddrums", so der Wortlaut der Nachricht.

Twitter-Nutzer nahmen die Entschuldigung allerdings unterschiedlich auf. Während einige Butler für das Geständnis lobten äußerten andere ihr Missfallen und äußerten, dass sich beide Parteien endlich zusammensetzen müssten und die jeweiligen Managements außen vor bleiben müssten.