31.01.16 14:52 Uhr
 159
 

Gerücht: Apple arbeitet angeblich an einem Virtual Reality-Projekt

Angeblich soll Apple schon seit mehreren Monaten an einem Projekt in Sachen Virtual Reality arbeiten. Dies meldeten die Zeitung "Financial Times". Apple soll Hunderte Mitarbeiter mit dem Projekt betraut haben.

Apple stellte zuletzt Professor Doug Bowman ein, der jahrelang schon im Bereich Mensch-Computer-Interaktion gearbeitet hatte. Außerdem wurden Firmen wie Flyby Media aufgekauft. Das Unternehmen arbeitete mit Google an 3D-Sensoren.

Apple soll angeblich auch schon einen Prototypen hergestellt haben. Dieser soll dem VR-Headset "Oculus Rift" ähneln. Die Gerüchte wurden auch durch Tim Cook selbst befeuert, der Virtual Reality als "wirklich cool" bezeichnete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Apple, Gerücht, Tim Cook, Oculus Rift, Virtual Reality
Quelle: gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2016 14:52 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Gerüchteküche brodelt. Mal sehen, was Apple dann aus dem Hut zaubert. Wobei der Abstand zu Oculus Rift doch noch etwas zu groß sein dürfte.
Kommentar ansehen
31.01.2016 15:26 Uhr von hochwasserpeter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warscheinlich wie immer, präsentiert Apple dann in 4 Jahren die Revolution auf dem VR markt.

2 LED Displays in einem Helm welche nur mit Apple Produkten Kompatibel sind.
Kommentar ansehen
31.01.2016 15:40 Uhr von _DaDone_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sicher wieder irgendetwas weißes glänzendes, das total überteuert ist.
Kommentar ansehen
03.02.2016 15:31 Uhr von KaiserackerSK
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur weil der gesagt hat, dass VR cool ist?

- Wenn er davon geredet hätte wie toll sein neuer Wagen ist, würde Apple dann in die Autoproduktion einsteigen?

- Wenn Cookie was vom leckeren Essen redet beim Italiener, will Apple dann Italien übernehmen oder eine Pizzeria eröffnen?

- Oder wenn er seine neue Brille zeigt, dass Apple jetzt Brillen herstellt die der HoloLense Konkurrenz machen soll?


Gerüchte sind ja was Schönes, aber Cookie ist viel zu sehr damit beschäftigt die Firma am Laufen zu halten mit immer komischeren Ideen für das Phone. (Kopfhörerbuchse hust)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der faktenblinde Apple-Chef Tim Cook - Drei Gründe für Heuchelei
Sportfirma Nike erklärt Apple-Chef Tim Cook zum "Lead Independent Director"
Apple-Chef Tim Cook entdeckt iPhone auf 346 Jahre altem Ölgemälde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?