31.01.16 14:27 Uhr
 179
 

"Star Citizen" und "Squadron 42" werden getrennt verkauft

Schon im Dezember des letzten Jahres wurde bekannt, dass die Spiele "Star Citizen" und "Squadron 42" ab dem 14. Februar dieses Jahres getrennt voneinander vertrieben werden.

Bislang konnten beide Spiele zusammen für einen günstigen Preis gekauft werden.

"Squadron 42" wird in Zukunft wohl als Standalone-Spiel verkauft. Es kann aber auch als optionales Update für "Star Citizen" vertrieben werden. "Squadron 42" bietet eine Singleplayer-Kampagne während "Star Citizen" ein Sandbox-Spiel ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Weltraum, Unabhängigkeit, Star Citizen, Singleplayer
Quelle: gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Citizen": Ab in den Knast - Gefängnis für kriminelle Spieler wird integriert
"Star Citizen": Das Weltraum-Spiel knackt einen neuen Crowdfunding-Rekord
"Star Citizen": Der Client des Weltraum-Games ist 100 GB groß (Trailer)

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2016 15:44 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, also sind nicht einmal die 100 Millionen der Backer genug?!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Star Citizen": Ab in den Knast - Gefängnis für kriminelle Spieler wird integriert
"Star Citizen": Das Weltraum-Spiel knackt einen neuen Crowdfunding-Rekord
"Star Citizen": Der Client des Weltraum-Games ist 100 GB groß (Trailer)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?