31.01.16 12:33 Uhr
 310
 

Koalitionspartner empört: Plant Seehofer Schulterschluss mit Putin?

Empörung bei SPD und CDU angesichts Seehofers geplanter Reise nach Russland. Dort will er sich in der nächsten Woche mit Präsident Putin treffen, ungeachtet dessen, dass Berlin und Moskau im Fall um die angebliche Vergewaltigung der 13-jährigen Lisa derzeit im Clinch liegen.

Koalitionspartner aber auch Grüne warnen vor einem Schulterschluss mit Putin. Roderich Kiesewetter (Außenpolitiker CDU) hofft, dass Seehofer die Reise absagt. Moskau finanziere deutsche Rechtsradikale und verfälsche Informationen. Sollte Seehofer fahren, müsse er Russland mahnen, das zu unterlassen.

Aus der SPD war zu hören, dass Außenpolitik aus Berlin kommen muss, nicht aus München. Weiterhin dürfe Seehofer keine Vorschläge zur Lockerung der Sanktionen gegen Moskau im Gepäck haben, das wäre fahrlässig. Auch Jürgen Trittin vermutet, dass Seehofer Putin in puncto Sanktionen unterstützen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Putin, Seehofer
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2016 12:48 Uhr von Nasa01
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Hat Seehofer Hausarrest ? Nein ?
Hat Seehofer Redeverbot ? Nein ?
Darf Seehofer Deutschland nicht verlassen ? Doch ?

Wo ist das Problem ?
Kommentar ansehen
31.01.2016 12:52 Uhr von Golan
 
+19 | -0
 
ANZEIGEN
Depp 1: "Wie oft am Tag sind sie ungefähr empört?"

Depp 2: "Naja, irgendwie ständig"

Depp 1: "Willkommen in unserer Partei, sie haben das Zeug zum Spitzenpolitiker"
Kommentar ansehen
31.01.2016 12:57 Uhr von qark
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Moskau finanziert Deutsche Rechtsradikale?
Berlin finanziert die ANTIFANTEN aka Merkeljugend

Moskau verfälscht Informationen ?
Berlin bringt gefälschte Informationen in Umlauf-

Meine persönliche Meinung
Kommentar ansehen
31.01.2016 13:21 Uhr von Borgir
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Das einzig Richtige. Die USA lassen die EU auseinanderbrechen und treiben einen Keil des Hasses zwischen Russland und die EU-Staaten. Ein Schulterschluss wäre ein klares Signal, vor allem an die USA.
Kommentar ansehen
01.02.2016 18:59 Uhr von CrowsClaw
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Da kann Seehofer Putin drauf ansprechen warum die russischen Propagandamedien und sogar der russische Außenminister im Fall der 13-jährigen Lisa bewusste gelogen haben und dann auch noch gegen die deutschen Medien gehetzt haben.

Mich würde die Antwort interessieren.

Aber jetzt da die Wahrheit endlich ans Licht kam, schweigen unsere Kreml-Zombies...

War ja auch unglaublich peinlich...
Öffentlich der Dummheit überführt...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?