31.01.16 11:08 Uhr
 13.332
 

Trend: Gefährliche Vaginasticks - "Liebe wie beim ersten Mal"

Experten warnen vor einem gefährlichen Trend im Liebesleben. Vaginasticks versprechen "Liebe wie beim ersten Mal". Dabei soll ein zigarrenförmiges Stäbchen in die Vagina eingeführt werden und dort für mehr Lustgewinn sorgen.

Kräuter des Stäbchens sollen dabei sowohl eine verengende Wirkung haben, als auch die Scheide reinigen. Auch gegen Menstruationsbeschwerden sollen die Sticks helfen.

Gynäkologin Dr. Jen Gunter warnt ausdrücklich vor diesen Wundersticks. Dadurch, dass sie die Scheide austrocknen machen sie anfälliger für Geschlechtskrankheiten. Auch Schmerzen können die Sticks bereiten. Dr. Gunter empfiehlt viel mehr Beckenbodentraining gegen Schwierigkeiten beim Sex.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit / Gesund leben
Schlagworte: Liebe, Trend, Vagina, Sticks
Quelle: heilpraxisnet.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
31.01.2016 11:11 Uhr von Borgir
 
+26 | -11
 
ANZEIGEN
Wer sowas benutzt ist selbst schuld. Wenn man schon hört "reinigt die Scheide" muss man stutzig werden.
Kommentar ansehen
31.01.2016 13:02 Uhr von okurva
 
+2 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
31.01.2016 13:29 Uhr von honso
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Dr. Gunter wird´s schon richten........
.
warscheinlich soll man das teil nach dem akt lieber rauchen.......
Kommentar ansehen
31.01.2016 14:04 Uhr von 2hawiko
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Besser: Liebe wie beim zweiten Mal, denn laut Hans Albers: "beim ersten Mal da tut´s noch weh "
Kommentar ansehen
31.01.2016 19:34 Uhr von Xamb
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Da ist es doch kein Wunder, dass die meisten Frauen heutzutage so dermaßen ausgelaiert sind.
Kommentar ansehen
01.02.2016 13:33 Uhr von fromdusktilldawn