31.01.16 09:55 Uhr
 81
 

Kolumbien: Starke Zunahme von Zika-Infektionen bei Schwangeren

Das kolumbianische Gesundheitsministerium hat einen starken Anstieg der Zika-Infektionen bei schwangeren Frauen festgestellt.

In den vergangenen Tagen hat sich die Zahl auf über 2.100 Verdachtsfälle bei Schwangeren erhöht. Die Zahl habe sich innerhalb kurzer Zeit verdoppelt, sagte ein Mitarbeiter des Gesundheitsministeriums dem Radiosender RCN.

Fachleute gehen davon aus, dass bei einer Infizierung von Schwangeren mit dem Zika-Virus Missbildungen bei Embryonen auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: marc01
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kolumbien, Zunahme,