30.01.16 15:22 Uhr
 124
 

David Bowies letzter Wille: Laut Testament soll Asche auf Bali verstreut werden

Das Testament des im Januar verstorbenen Popstars David Bowie besagt wohl, dass seine Asche auf der indonesischen Insel Bali verstreut werden soll.

Der Sänger wünschte sich ein buddhistisches Ritual zu seiner Bestattung, wie es in dem 2004 verfassten letzen Willen heißt.

Sein Vermögen wird auf die 100 Millionen Dollar geschätzt, dies soll zur Hälfte an seine Witwe Iman gehen, die andere Hälfte bekommen zum größten Teil seine beiden Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Asche, Bali, Bestattung, Testament, David Bowie, Buddhismus
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Grammy Awards: David Bowie erhält posthum fünf der begehrten Auszeichnungen
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Grammy Awards: David Bowie erhält posthum fünf der begehrten Auszeichnungen
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?