30.01.16 11:31 Uhr
 2.188
 

Jobwunder durch die Flüchtlingskrise ist in Wahrheit keines

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) prognostiziert bedingt durch die Flüchtlingskrise für die nächsten Jahre kein Jobwunder, wie es oftmals dargestellt wird. Stattdessen geht man nach der Auswertung von Statistiken von einer erheblichen Belastung für die Sozialsysteme aus.

Grund dafür sei, dass viele Flüchtlinge auf Jahre hinweg nicht aktiv am deutschen Arbeitsmarkt teilnehmen könnten. Die Auswertungen ergaben mitunter, dass sich nicht zuletzt Syrer schwer damit täten einen Job zu finden und sie damit auch kein eigenes Auskommen hätten.

Demnach sei die Beschäftigungsquote unter Ausländern in den letzten Jahren zwar gestiegen, von 43,2 Prozent im Jahr 2010 auf nunmehr 48,2 Prozent, dieser Trend würde aber an den aktuellen Flüchtlingen vorbei gehen. Syrer arbeiten nur zu neun Prozent, wobei der Wert 2010 noch bei 32 Prozent lag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wahrheit, Flüchtlingskrise, Jobwunder
Quelle: n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2016 12:30 Uhr von kingoftf
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hätte das gedacht bei der Flut von hochqualifizierten Facharbeitern?
Kommentar ansehen
30.01.2016 14:00 Uhr von Schulle4100
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Also der erste Absatz dieses Artikels bringt mich schon zum würgen !!! Das wusste doch jeder normal denkende Mensch in dieser Republik. Nur unsere Politiker verkaufen uns für Blöd !!!!
Kommentar ansehen
30.01.2016 14:40 Uhr von derlausitzer
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
@voice36,
ist das auf Deinem Mist gewachsen?
Wenn ja - gratuliere! Treffender geht es nicht.
Danke!
Kommentar ansehen
30.01.2016 14:54 Uhr von JoeCoolone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dieser Menschenkreis brockt uns das ein:

https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.01.2016 15:02 Uhr von Momortui
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@voice36

You made my day !!
Kommentar ansehen
30.01.2016 15:04 Uhr von Netter Mensch
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@voice36


Ich stimme der Meinung meines "Vorher"schreibers
(derlausitzer) absolut zu


Gruß
Kommentar ansehen
30.01.2016 16:07 Uhr von Skrilax
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Jobwunder, Mitleid für den der da mal an geglaubt hat !
Die Flüchtlinge kosten Milliarden, 75% können nicht mal lesen oder schreiben, wenn denn mal einer dazwischen der tatsächlich mal einen Beruf gelernt hat, dien meisten der Berufe gibt es in Deutschland gar nicht, ect. ect. ect.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterilisation: Vasektomie - Die Verhütung für Männer
Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?