29.01.16 18:29 Uhr
 37
 

Rodel-WM: Deutsche Damen enttäuschen

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft am Königssee (Bayern) reichte es am heutigen Freitag für die deutschen Damen nicht für einen Sieg.

Die Goldmedaille im Sprint sicherte sich Martina Kocher (Schweiz).

Natalie Geisenberger (Miesbach) und Dajana Eitberger (Ilmenau) belegten die Plätze zwei und drei. Tatjana Hüfner (Friedrichroda) und Julia Taubitz (Oberwiesenthal) wurden Fünfte bzw. Sechste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Deutsche, Rodeln
Quelle: eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2016 01:29 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade.
Für Natalie Geisenberger war wohl der Druck zu hoch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?