29.01.16 18:29 Uhr
 49
 

Rodel-WM: Deutsche Damen enttäuschen

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft am Königssee (Bayern) reichte es am heutigen Freitag für die deutschen Damen nicht für einen Sieg.

Die Goldmedaille im Sprint sicherte sich Martina Kocher (Schweiz).

Natalie Geisenberger (Miesbach) und Dajana Eitberger (Ilmenau) belegten die Plätze zwei und drei. Tatjana Hüfner (Friedrichroda) und Julia Taubitz (Oberwiesenthal) wurden Fünfte bzw. Sechste.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Deutsche, Rodeln
Quelle: eurosport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2016 01:29 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade.
Für Natalie Geisenberger war wohl der Druck zu hoch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?