29.01.16 18:29 Uhr
 24
 

Rodel-WM: Deutsche Damen enttäuschen

Bei der Rodel-Weltmeisterschaft am Königssee (Bayern) reichte es am heutigen Freitag für die deutschen Damen nicht für einen Sieg.

Die Goldmedaille im Sprint sicherte sich Martina Kocher (Schweiz).

Natalie Geisenberger (Miesbach) und Dajana Eitberger (Ilmenau) belegten die Plätze zwei und drei. Tatjana Hüfner (Friedrichroda) und Julia Taubitz (Oberwiesenthal) wurden Fünfte bzw. Sechste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Deutsche, Rodeln
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart
Fußball: Polen im Achtelfinale - Xhaka verschießt entscheidenden Elfmeter
Fußball: Mangelnde Wertschätzung auf Schalke - zieht es Neustädter in die Türkei?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.01.2016 01:29 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schade.
Für Natalie Geisenberger war wohl der Druck zu hoch.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Somalia: Überfall auf Hotel in Mogadischu - Mindestens sechs Tote
Keltern: Brand in Wurstküche sorgt für viel Schaden
Fußball: Hamburger SV will Kostic vom VfB Stuttgart


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?