29.01.16 16:17 Uhr
 3.550
 

Lahr: Massenschlägerei unter 80 Flüchtlingen wegen eines Mobiltelefons

In einer Flüchtlingsunterkunft in Lahr im Ortenaukreis (Baden-Württemberg) ist es in der Nacht zum vergangenen Mittwoch zu einer Massenschlägerei unter 80 Algeriern und Syrern gekommen.

Auslöser war der mutmaßliche Diebstahl eines Mobiltelefons. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an, um die aggressive Stimmung wieder zu beruhigen.

In der Unterkunft war es zwischen einer algerischen und einer syrischen Gruppierung in letzter Zeit häufiger zu Auseinandersetzungen gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Asyl, Massenschlägerei, Heim
Quelle: badische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jordanien: Islamkritischer Journalist Nahed Hattar auf dem Weg zum Gericht erschossen
Verfassungsschützer: Größte Gefahr geht von Linksextremen aus