29.01.16 14:04 Uhr
 104
 

USA: Donald Trump forderte für Wahldebatten-Auftritt angeblich fünf Millionen Dollar

Laut dem US-Fernsehsender Fox News wollte der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump für seine Teilnahme an einer TV-Debatte angeblich fünf Millionen Dollar.

Das Geld sollte in Form von Spenden an die Stiftungen des US-Milliardärs gehen.

Fox lehnte die Forderung ab, denn solche Gegenleistungen für Wahlkampfauftritte seien nicht Usus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Auftritt, Donald Trump
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Terror in Barcelona: Donald Trump schockt mit brutalem Lügenmärchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"
Republikanischer Senator spricht Donald Trump Amtskompetenz ab: Droht Absetzung?
Terror in Barcelona: Donald Trump schockt mit brutalem Lügenmärchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?