29.01.16 14:04 Uhr
 85
 

USA: Donald Trump forderte für Wahldebatten-Auftritt angeblich fünf Millionen Dollar

Laut dem US-Fernsehsender Fox News wollte der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump für seine Teilnahme an einer TV-Debatte angeblich fünf Millionen Dollar.

Das Geld sollte in Form von Spenden an die Stiftungen des US-Milliardärs gehen.

Fox lehnte die Forderung ab, denn solche Gegenleistungen für Wahlkampfauftritte seien nicht Usus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Auftritt, Donald Trump
Quelle: stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will im Wahlkampf die Samthandschuhe ausziehen
Laut Donald Trump nannte Wladimir Putin US-Präsident Barack Obama einen "Nigger"
Außenminister Frank-Walter Steinmeier warnt davor, Donald Trump zu wählen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will im Wahlkampf die Samthandschuhe ausziehen
Laut Donald Trump nannte Wladimir Putin US-Präsident Barack Obama einen "Nigger"
Außenminister Frank-Walter Steinmeier warnt davor, Donald Trump zu wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?