29.01.16 12:50 Uhr
 495
 

Nordkorea: Nur an die 7.000 Einwohner können das Internet nutzen

Nordkorea ist ein extrem abgeschottetes Land, in dem auch nur die wenigsten Einwohner das Internet nutzen können.

Laut dem Bericht "Digital in 2016" der Kommunikationsagentur "We are social" sind es nur an die 7.000 Nordkoreaner, die im Netz surfen.

In Nordkorea existiert nur ein Intranet, mit einer vorgegebenen Anzahl an Homepages, die die Diktatur aussucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Nordkorea, Einwohner
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland: Verkehrsminister will 5G-Standard als erstes Land flächendeckend einführen
WhatsApp: Facebook will gegen Verbot der Datenweitergabe vorgehen
Capcom: Unternehmen will jetzt auch Strategiespiele und Shooter entwickeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2016 13:02 Uhr von Nasa01
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Da fällt mir doch sofort ein SN Autor ein, der in Nordkorea gut aufgehoben wäre.
Vorausgesetzt - er gehört dort NICHT zu den 7.000 Internetnutzern !
Würden uns die Türkenpropagandanews dann fehlen ?
Eher nicht denke ich mal.

[ nachträglich editiert von Nasa01 ]
Kommentar ansehen
29.01.2016 13:12 Uhr von Komikerr
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Tja... die machens vor

Ist ja net so, dass man den Bewohnern in Europa das Internet net auch am liebsten verbieten würde oder zumindestens kritischen Leuten den Zugang einschränken will
Kommentar ansehen
29.01.2016 13:53 Uhr von Jens002
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Nasa01: Wenn alle deiner Meinung sind und deine Propaganda schreiben würden, bräuchte man auch nichts mehr lesen, weil man ja schon genau wüsste was da kommt.
Ich muss nicht mit jedem einer Meinung sein, aber jeder hat das Recht auf seine Meinung.
Kommentar ansehen
29.01.2016 23:04 Uhr von e.honnecker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das ist das internet was die türkei und israel sich wünschen, für diesen proleten altermar genau das richtige

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hauen Sie der meist gehassten Person auf die Fresse
Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?