29.01.16 12:28 Uhr
 417
 

Berlin: Angeblich entführte 13-jährige Russlanddeutsche besuchte einen Bekannten

Die Staatsanwaltschaft hat im Fall einer angeblich entführten 13-jährigen Russlanddeutschen neue Erkenntnisse darüber, wo sich das Mädchen 30 Stunden lang aufgehalten haben soll.

Das Mädchen sei bei einem 19-jährigen deutschen Bekannten gewesen, was auch dessen Mutter bestätigte.

Die 13-Jährige hatte in einer Polizeivernehmung behauptet, von südländisch aussehenden Männern gekidnappt und vergewaltigt worden zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte / Rechtsstreit
Schlagworte: Berlin, Ermittlung, Aufenthalt
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2016 12:34 Uhr von Perisecor
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Fraglich, ob die Familie die richtigen Konsequenzen aus dem Vorfall zieht und in das bessere, sicherere Russland zurückkehrt, dem sie sich ja offensichtlich so viel stärker verbunden fühlen (Einschalten russischer Medien und Lawrow) als Deutschland.
Kommentar ansehen
29.01.2016 12:35 Uhr von Holzmichel
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.01.2016 12:56 Uhr von Nasa01
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Holzmichel
"Wie oft haben wir von diesen erfundenen Straftaten angeblich weiblicher Opfer in den vergangenen Tagen eigentlich bereits gehört?"

Weit weniger als tatsächlich Vergewaltigungen stattgefunden haben und nicht angezeigt wurden - aus welchen Gründen auch immer.
Kommentar ansehen
29.01.2016 13:03 Uhr von Perisecor
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
@ Nasa01

Und das weißt du woher?

Entspricht das demselben Wissens- und Erfahrungsschatz, aus dem bereits mindestens ein anderer Irrtum hervor ging? Vgl. http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
29.01.2016 13:09 Uhr von Imogmi
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
da muss man sich dann fragen, wieviel finanz. "Vorteile" der Familie des 19-jähr. angeboten wurden oder mit welchen Sanktionen die betroffene Familie zu rechnen hat ?????
oder beides ??

es wird Zeit das die Wahrheit ans Tageslicht kommt damit die
unbelehrbaren rosa US-Stars&Stripes-Brillenträger endlich mit ihren nicht gerade sinnvollen Kommentaren eines Besseren belehrt werden. Wenn wir mal davon ausgehen das jede Seite zu 50 % Recht hat und 50 % bewusst verschwiegen wird, kommt unterm Strich immer noch eine bzw. mehrer Straftat(en) und Vernachlässigungen raus und die gilt es aufzuklären.

vlt. hat hier ja einer die Logistik gestellt, der soll ja ein wirklicher meister seines Fachs sein... :-))))
Kommentar ansehen
29.01.2016 13:14 Uhr von BurnedSkin
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@ Nasa01

"Weit weniger als tatsächlich Vergewaltigungen stattgefunden haben und nicht angezeigt wurden ..."

Quelle?
Kommentar ansehen
29.01.2016 14:15 Uhr von jupiter12
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@Basa01,

"Weit weniger als tatsächlich Vergewaltigungen stattgefunden haben und nicht angezeigt wurden - aus welchen Gründen auch immer. "


Beweise !! oder einfach mal Fresse halten!!!
Dumme Unterstellungen von noch DÜMMEREN Menschen....


Desweiteren finde ich es gut wenn die "Beutegermanen" die sich nicht Integrieren und der deutschen Sprache nicht maechtig sind zurueck zu Muetterchen Russland geschickt werden! Da sind die eigendlichen Probleme, die haben sich dauerhaft hier eingreichtet!

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
29.01.2016 15:40 Uhr von CrowsClaw
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Das Mädchen sei bei einem 19-jährigen deutschen Bekannten gewesen, was auch dessen Mutter bestätigte."

Die acht Asylanten haben sich dann wohl dematerialisiert...
Kommentar ansehen
29.01.2016 16:59 Uhr von Plotonius
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
War ja klar. Die Russen haben es nicht so mit der Wahrheit. Das Lügen und Leugnen lernt das Volk ja von seinem Präsidenten.
Kommentar ansehen
29.01.2016 18:07 Uhr von Imogmi
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@ jupiter12
an dir ist ja ein kleiner Rassist verloren gegangen wenn man so deinen Post liest.
Aber zumindest jetzt zeigst du dein wahres Gesicht, keine Ahnung vom Weltgeschehen ( was ja schon durch dich selbst bewiesen wurde ) und dann noch unqualifizierte Kommentare, die niveaulos sind und teilweise sinnlos.

Genau solche Typen machen die BRD schneller kaputt als die, die ihr für diese tat als "Nazis" abstempelt.
Kommentar ansehen
29.01.2016 19:49 Uhr von Nasa01
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Perisecor @BurnedSkin @jupiter12

"http://www.welt.de/..."

Lasst ihr das als Quelle durchgehen ?
Falls nicht - lässt sich von verschiedenen Quellen die gleiche Aussage rauslesen. Aber wahrscheinlich ist euch eh keine gut genug.

Und zpeziell an @jupiter12
"Beweise !! oder einfach mal Fresse halten!!!
Dumme Unterstellungen von noch DÜMMEREN Menschen...."
Behalt deine Beleidigungen für Dich. Wenn du vernünftig diskutieren willst - jederzeit. Deine Kraftausdrücke lässt du besser stecken. Damit disqualifizierst du dich nur selber.
Kommentar ansehen
29.01.2016 20:44 Uhr von Perisecor
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@ Nasa01

Ich sehe da keine Gegenüberstellung zu erfundenen Vergewaltigungen der vergangenen Tage.

Der Link ist außerdem 3 Jahre alt. Die "vergangenen Tage" sind für mich maximal zwei Wochen.

[ nachträglich editiert von Perisecor ]
Kommentar ansehen
29.01.2016 21:03 Uhr von Nasa01
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Perisecor
Ich poste nochmal kurz meinen Kommentar:
""Wie oft haben wir von diesen erfundenen Straftaten angeblich weiblicher Opfer in den vergangenen Tagen eigentlich bereits gehört?"

Weit weniger als tatsächlich Vergewaltigungen stattgefunden haben und nicht angezeigt wurden - aus welchen Gründen auch immer.""

Diese Aussage von mir wurde unter anderem von Dir angezweifelt. Dann habe ich halt den Link nachgereicht der meine Aussage bestätigt.

Dann kommt von Dir:
"Ich sehe da keine Gegenüberstellung zu erfundenen Vergewaltigungen der vergangenen Tage."

Ah ja. Hmmm. ???

Außerdem:
"Der Link ist außerdem 3 Jahre alt. Die "vergangenen Tage" sind für mich maximal zwei Wochen."

Ach so. Ist die Haltbarkeit der Nachricht abgelaufen ?
Kommt praktisch nicht mehr in die Wertung ?
Denkst du dass sich die Lage geändert hat ?
Ich nicht.
Quelle um meine Behauptungen zu belegen ?
:)
Kommentar ansehen
30.01.2016 01:09 Uhr von jupiter12
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Nasa01,
...einfach mal die Fresse halten..... hab ich geschrieben, ich dachte ich lasse mich mal auf das Niveau von AfD und Pegida herab. Dieser Jargon muss hier ja richtig ankommen.

Deine Quelle ist ja nicht gerade up to date, hast Du auch eine belastbare Quelle? Vielleicht eine offizielle Quelle und nicht irgendein Propaganda Magazin ala Pi-News oder Compact Magazin? Du musst mal nicht alles glauben was Dir AfD und dergleichen erzählen...... Oder sind das bei Dir persönliche Erfahrungen?

@Imogmi,
was ist falsch an der Aussage über die Russland Deutschen?
Warst Du mal in Osnabrück oder Espelkamp? Im OS gibt es einen Stadtteil da wird sogut wie kein Deutsch gesprochen, Drogen und Kriminalitätsrate jenseits von gut und böse.

Da kommt kein Afrikaner ran, was da abgeht.....
Wie war das noch mit keine Ahnung vom Weltgeschehen....please explain!! Was hat das jetzt mit den USA zu tun? - das sind übrigens die, die auch Dir und Deinesgleichen 4o Jahre die Hand vorn Arsch gehalten haben.
So Du denn im westen der Republik aufgewachsen bist.

Was denkst Du kommt ans Tageslicht wenn ich die rosa US_Stars&Stripes Brille abnehmen?

Und warum machen solche Typen die BRD schneller kaputt als die, die wir ihr für Nazis abstempelt??


Hier mal eine Erklärung, vielleicht hilft es euch ja Wahrheiten zu erkennen....... bitte ganz lesen!


https://www.facebook.com/...

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
30.01.2016 04:08 Uhr von OliDerGrosse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwie war mir klar das an der ursprüngliche Geschichte etwas nicht stimmte.

Und das Mädel muss schon ein Früchtchen sein wenn nur die hälfte stimmt von dem was man so hört

Die Wahrheit kommt früher oder später immer raus.
Kommentar ansehen
30.01.2016 19:44 Uhr von alex070
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na, kommen sich die Putin-Lover, NPD, AFD und andere Hetzer die in diesen Fall eingestiegen sind jetzt nicht ziemlich dumm vor?

Von einer deutsch-russischen 13jährigen verarscht wurden, allesamt!

[ nachträglich editiert von alex070 ]
Kommentar ansehen
01.02.2016 13:59 Uhr von alex070
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Medienfälschungen in Russland
Skandalzeugen auf Bestellung
http://www.taz.de/...!5273965/

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?