29.01.16 11:22 Uhr
 121
 

Garmisch-Partenkirchen: Diebe richten hohen Schaden in Spielcasino an

Bei einem Einbruch in Garmisch-Partenkirchen haben unbekannte Diebe eine fünfstellige Summe erbeutet.

Wie die Polizei mitteilte, kamen die Täter über den Hintereingang in das Casino und hebelten die Automaten auf.

Die genaue Summe der Beute steht noch nicht fest. Der Schaden an den Automaten wird auf 60.000 Euro geschätzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Schaden, Einbruch, Garmisch-Partenkirchen, Spielcasino
Quelle: pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber kassieren mit Yellow Card zum Teil doppelt und dreifach Taschengeld
Wattenscheid: Tafel verliert 300 ehrenamtliche Helfer
Dortmund: dreister Diebstahl in Großmarkt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2016 11:27 Uhr von G-H-Gerger
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Mir kommen die Tränen. Wie gewonnen, so zerronnen.
Kommentar ansehen
29.01.2016 12:54 Uhr von G-H-Gerger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso Minus?
Fakt ist: Einarmige Banditen rauben Spielsüchtige aus. Zweiarmige Banditen rauben erstere aus.

Wie gewonnen, so zerronnen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp übergibt jetzt Telefonnummern der Nutzer an Facebook
Asylbewerber kassieren mit Yellow Card zum Teil doppelt und dreifach Taschengeld
Apple will biometrische Daten von Dieben erfassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?