29.01.16 09:20 Uhr
 186
 

Wintersport: Garmisch-Partenkirchen muss zweites Abfahrtstraining absagen

Das zweite Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen wurde abgesagt.

Aufgrund von Regen, den warmen Temperaturen und der schlechten Piste konnte die Übungsfahrt auf der Kandahar nicht stattfinden.

Das Rennen am Samstag soll dennoch stattfinden. Die Absage für das Training wurde erteilt, damit die Strecke vorher nicht zu stark belastet wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltcup, Wintersport, Garmisch-Partenkirchen
Quelle: sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Kevin-Prince Boateng erhält Strafe wegen Solidarität mit Erdbebenopfern
Fußball: Neue Anstoßzeiten in der Champions League
Ringen: Russischer Verbandschef schlug Athletin in Rio ins Gesicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.01.2016 09:29 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wintersport.....immer mehr ein Widerspruch in sich selbst

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarischer Rechtsextremist marschiert 13 Jahre ins Gefängnis
Hartz-IV-Regelsätze sollen 2017 erhöht werden
Kostenlose Kreditkarte heißt nicht zins- oder gebührenfrei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?