29.01.16 08:45 Uhr
 88
 

Politbarometer: Hoffnung auf europäische Lösung in der Flüchtlingskrise gering

Lediglich 17 Prozent der befragten Bundesbürger glauben nach einer Auswertung des aktuellen ZDF-Politbarometers an eine europäische Lösung der Flüchtlingskrise. Ganze 80 Prozent hingegen glauben nicht mehr daran. Auch denkt kaum jemand, dass Deutschland das Problem allein lösen kann.

So gehen lediglich 19 Prozent davon aus, dass Deutschland die Zahlen der Flüchtlinge senken kann, wenn es keine europäische Lösung gibt. 77 Prozent indes gehen nicht davon aus. Dabei glauben 66 Prozent der Befragten, dass durch die hohen Flüchtlingszahlen die Kriminalität in Deutschland steigt.

Allerdings haben lediglich 30 Prozent Angst selbst Opfer von Kriminalität durch Flüchtlinge zu werden, während 70 Prozent keine konkrete Angst haben. Vor allem Frauen im Alter von 35 bis 59 gaben mit 42 Prozent an Angst zu haben, Opfer von Kriminalität zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hoffnung, Flüchtlingskrise, Politbarometer
Quelle: heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Donald Trump soll ohne die ukrainische Regierung an einem Friedensplan arbeiten
Darmstadt: Politikerin wirbt in "Kill Bill"-Montur um Bürgermeisterposten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.02.2016 15:06 Uhr von AlternativeStimme
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Syrische Rebellen Die Loesung ist ganz einfach wenn die USA/Nato die finanzielle + Waffenhilfe stoppen fuer diejenigen die nicht bereit sind gegen ISIS zu kaempfen+weiter Buerger als Schutzschilde und Geisel benutzen.
Ich fuerchte aber das die USA ihre eigenen Plaene haben (wie immer) und deshalb der Kampf noch viel zu lange dauern wird und unerwartete Entwicklungen zeigen kann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Armee ersetzt deutsches Sturmgewehr G-3 durch das türkische MPT-76
Deutsches Fußball-Museum Dortmund für den Preis "Museum des Jahres" nominiert
Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?