28.01.16 15:00 Uhr
 1.364
 

Neue Einschränkungen für OEM-Versionen von Win7/8.1 in Skylake-CPU-Systemen

Microsoft hat die Unterstützung mit Sicherheitsupdates für OEM-Versionen von Win7/8.1 für etliche Systeme mit Skylake-CPU drastisch reduziert. Bis jetzt sind laut einer veröffentlichten Liste die PC-Hersteller Lenovo, NEC, Dell und Hewlett Packard betroffen.

Bis dato hat Microsoft angegeben, allen Besitzern von Win7/8.1 noch bis Januar 2020/2023 generell Sicherheitsupdates zukommen zu lassen. Neu ist nun, dass Besitzer besagter Systeme nur noch bis Mitte 2017 Sicherheitsupdates bekommen, sollten sie sich Windows 10 weiterhin verweigern.

Danach werde man solchen Systemen nur noch "hochkritische Sicherheitsupdates" zukommen lassen. Es ist nicht auszuschließen, dass Microsoft noch weitere Modelle auf die online gestellte Liste setzt. Besonders für Unternehmen könnte sich das auf eine Kaufentscheidung auswirken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trusty77
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Update, CPU, OEM
Quelle: chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher warnen: Niemals Peace-Zeichen auf Fotos im Internet zeigen
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2016 15:00 Uhr von Trusty77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hier die Liste der bis jetzt betroffenen Systeme:
http://windows.microsoft.com/...(7020e7eaeebec1c1357fd6d2bd126247)(81561)(2130923)(0b003dhwuld)()
Kommentar ansehen
28.01.2016 16:20 Uhr von jupiter12
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
....by by Microsoft........
Kommentar ansehen
28.01.2016 17:33 Uhr von zensus16
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt noch genug Haswell Systeme zu kaufen. Das wird bei mir eindeutig der letzte PC sein, der mit Windows läuft.

Unter Linux gibt es den Windows Emulator Wine, in Zukunft wird das wohl für viele kaufentscheidend sein.
Kommentar ansehen
28.01.2016 17:35 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Schlimm wäre wenn alte Hardware auf Windows 10 nicht mehr zu nutzen wäre^^
Kommentar ansehen
28.01.2016 19:26 Uhr von damokless
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
wenn ich bald auf Windows 7 aufrüste, will ich auch , daß das gut und sicher läuft!!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?