28.01.16 09:23 Uhr
 2.591
 

Comeback von DeLorean: Das "Zurück in die Zukunft"-Auto wird wieder gebaut

Die Auto-Marke DeLorean wurde durch die "Zurück in die Zukunft"-Filme (englischer Titel "Back to the Future") bekannt. Trotzdem stellte man die Produktion vor 35 Jahren ein.

Nun sollen die bekannten Fahrzeuge wieder zurückkehren. Die DeLorean Motor Company hat das grüne Licht erhalten, wieder Fahrzeuge zu produzieren.

Hierbei handelt es sich um Replicas, also Nachbauten, des Kult-Autos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Zukunft, Comeback, Zurück in die Zukunft
Quelle: mashable.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michael J. Fox spielt bei Coldplay-Auftritt Hits aus "Zurück in die Zukunft"
In Tokio gibt es ein "Zurück in die Zukunft"-Themenrestaurant
Wie in "Zurück in die Zukunft" - Nike bringt selbst-bindenden Schuh heraus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.01.2016 09:24 Uhr von Rechtschreiber
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
So wie der E-DeLorian, von dem man außer 2013 mit vollmundigen Ankündigungen nie wieder etwas hörte?
Kommentar ansehen
28.01.2016 09:34 Uhr von mort76
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
Rechtschreiber,
sobald der Fluxkompensator funktioniert, wirst du davon gehört gehabt werden.
Kommentar ansehen
28.01.2016 10:06 Uhr von Tuvok_
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich gibt es diesmal einen vernüftigen Motor anstatt dem nutzlosen Asthmatischen Euro V6. Der Original Motor taugt garnix. Zieht nicht die wurst vom Teller... mit Automatik noch wengier.
Kommentar ansehen
28.01.2016 10:17 Uhr von tom_bola
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das heißt DeLorean.
Kommentar ansehen
28.01.2016 11:05 Uhr von FiesoDuck
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich beseitigen die denn alle Kinderkrankheiten vom alten Modell, irgendwo hatte ich gelesen das es viele Probleme mit Motor und Karosserie gegeben hat. Aber wenn ich das Geld über hätte würde ich es mir echt überlegen.
Kommentar ansehen
28.01.2016 11:14 Uhr von Airstream
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Replika... also optisch ein DeLorean aber technisch irgendwas anderes? Auf Basis eines Golfs, 3er Bmw oder doch eines Amimülls der nix taugt? Wird nichts werden. Da wird höchstens eine kleine Schrauberbude das ganze ins Angebot nehmen und vielleicht 2 Aufträge im Jahr haben so eine Replika zu bauen. Daraus nun eine News zu machen halte ich für Übertrieben!