27.01.16 13:54 Uhr
 163
 

Apple Safari: Neuer Fehler legt den Browser lahm

Weltweit kommt es gerade zu Abstürzen, wenn User den Safari-Browser auf ihrem Mac oder iPhone benutzen.

Zu den Abstürzen kommt es, wenn man in der Adressleiste Begriffe zum Suchen eintippt. Der Fehler liegt laut einem iOS-Entwickler am "Search Suggest Feature".

Es wird empfohlen, die Funktion zu deaktivieren oder den "Private Mode" zu schalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Apple, Fehler, Browser, Safari
Quelle: theverge.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.01.2016 14:43 Uhr von VincentCostello
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?