26.01.16 16:58 Uhr
 243
 

Pakistan plant halbe Million Sexseiten aus dem Netz zu nehmen

Pakistan will 500.000 Pornoseiten sperren lassen. Das höchste Gericht in Pakistan hatte die Telekommunikationsbehörde aufgerufen "alle Links zu pornografischen Inhalten zu sperren".

Den obersten Justiziaren ginge es vorrangig darum, die Jugend Pakistans nicht zu verderben, zitieren Medien am Dienstag aus der Forderung des Gerichts. Pornografische Inhalte in Magazinen und Zeitungen sowie im Internet sind in dem Land verboten.

Dennoch können User auf viele Sexseiten zugreifen. Nun will das Land das totale Verbot auf jeglichen Seiten, die mit Sex zu tun haben, durchsetzen. Erst letzte Woche hatte Pakistan nach drei Jahren die YouTube-Seite wieder zugelassen (ShortNews berichtete).


WebReporter: Supi200
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sex, Million, Netz, Pakistan
Quelle: oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2016 17:06 Uhr von Sarkast
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Am Besten wäre es natürlich, Sex und damit auch die Fortpflanzung zu verbieten. Damit würde sich das Problem mit diesen Zurückgebliebenen mit der Zeit von selber lösen ;-)
Kommentar ansehen
26.01.2016 17:06 Uhr von Xamb
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
hoffentlich ist Pakistan der Vorreiter aller anderen Länder, um dieser Schweinerei endlich den gar aus zu machen
Kommentar ansehen
26.01.2016 17:16 Uhr von kuno14
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Pakistan plant halbe Million Sexseiten aus dem Netz zu nehmen......
und den rest???
Kommentar ansehen
26.01.2016 19:36 Uhr von Der_Rabe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wäre dafür, daß die da unten Sex generell verbieten. :)

Edit: Ach, da hatte doch tatsächlich schon jemand die selbe Idee. xD

[ nachträglich editiert von Der_Rabe ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?