26.01.16 08:40 Uhr
 176
 

Kirche plant den Bau eines Flüchtlingsheims in Alteglofsheim

Trotz zahlreicher Beschwerden und Proteste plant die evangelische Kirche einen Bau eines Flüchtlingsheims in Alteglofsheim (Lkr. Regensburg).

Regionalbischof Hans-Martin Weiss wies ausdrücklich darauf hin, dass solche Einrichtungen zur Willkommenskultur gehören.

Axel Bartelt, Regierungspräsident der Oberpfalz, ist der Kirche dankbar, denn solche Einrichtungen sind Mangelware für die 1.600 Asylbewerber, die sich im Kreis aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kirche, Bau, Flüchtlingsheim
Quelle: br.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
Hamburg: Versuchter Totschlag - 31-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt
Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.01.2016 08:40 Uhr von daniel2080
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich wird die Kirche für ein Flüchtlingsheim gut bezahlt. Sonst würden sie es möglicherweise nicht machen.
Kommentar ansehen
26.01.2016 10:14 Uhr von Nasa01
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Willkommenskultur".
Ich kanns nicht mehr hören !

Flüchtlinge ?
Unter "Flüchtling" verstehe ich persönlich was anderes.
Migranten.
Das trifft es wohl eher.
Kommentar ansehen
26.01.2016 10:54 Uhr von Kanni_Maltz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Evangelische Kirche Bayern. Obermotz: Bedform-Strohm! Noch Fragen? Austreten aus dem Laden!
Kommentar ansehen
26.01.2016 19:37 Uhr von Schlappeseppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welch ein Glück bin ich schon lange nicht mehr in dem Verein.
Sonst gäbe es jetzt die Kündigung. ( Austritt ).

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs
USA: Abstimmung zu US-Gesundheitsreform zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?