25.01.16 18:16 Uhr
 279
 

Berlin: #keinbruch Aktion - Polizei twittert über Wohnungseinbrüche

Die Berliner Polizei will ab dem heutigen Montag eine Woche lang täglich über Einbrüche in der Hauptstadt twittern. Mit der Online-Aktion sollen die Bürger für die Gefahr von Einbrüchen sensibilisiert werden, die in den vergangenen Jahren stark zugenommen hat.

So will die Polizei erreichen, dass Türen und Fenster von Wohnungen und Häusern besser gesichert werden. Außerdem sollen die Menschen aufmerksamer werden, wenn sich in der Nachbarschaft Verdächtiges tut.

Jeweils von 14 bis 22 Uhr berichtet die Polizei über den Kurzmitteilungsdienst Twitter über Einsätze bei Haus- und Wohnungseinbrüchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MR.Minus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Aktion
Quelle: heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt