25.01.16 14:47 Uhr
 1.307
 

Fußball: Hacker stellen Mesut Özils Ablösevertag ins Internet

Auf der Internetseite "Football Leaks" wurde von Hackern nun der Ablösevertrag von Mesut Özil beim Wechsel von Real Madrid zum FC Arsenal London veröffentlicht.

In dem PDF-Dokument ist zu sehen, dass Arsenal 2013 zunächst 24 Millionen Euro für Özil zahlt, am 30. September 2014 wurden dann noch einmal 15 Millionen bezahlt.

Angefangen hatten die Hacker mit einem Vertrag von Gareth Bale, der ebenfalls auf der Seite veröffentlicht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Internet, Hacker, Mesut Özil, Ablöse, Vertag
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen
Fußball: Mesut Özil von eigenem Co-Trainer angeblich mit Flaschen beworfen
Fußball: Mesut Özil muss sich noch heute "konzentrieren, wenn ich deutsch rede"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef fordert von Fußballstar Mesut Özil, Nationalhymne mitzusingen
Fußball: Mesut Özil von eigenem Co-Trainer angeblich mit Flaschen beworfen
Fußball: Mesut Özil muss sich noch heute "konzentrieren, wenn ich deutsch rede"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?