25.01.16 11:39 Uhr
 2.068
 

Psychiater sieht Deutschland durch Angela Merkels Narzissmus gefährdet

Hans-Joachim Maaz, ein bekannter Psychiater und Psychoanalytiker, attestierte Merkel unlängst, dass diese den Bezug zur Realität verloren habe. So würde die Bundeskanzlerin "die realen Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Flüchtlingskrise" nicht erkennen und würde Kritik gänzlich ablehnen.

Die Entwicklung sei mitunter deswegen gefährlich, weil Merkel damit dazu beitragen würde, dass sich die Gesellschaft entzweit. Maaz erkennt bei Merkel mitunter eine "narzisstische Grundproblematik", da diese nicht einfach sagen könnte, wenn sie im Irrtum sei.

Laut Maaz würde Angela Merkel auf Positionen beharren, welche eine steigende Zahl von Bürgern in Deutschland nicht länger akzeptieren würde. Sollte diese ihren Machtkampf weiter betreiben, dann stünde ihr "ein psychischer oder psychosomatischer Zusammenbruch" bevor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Angela Merkel, Psychiater, Narzissmus
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Amoklauf von München: Darum äußerte sich Angela Merkel erst so spät
Kanzlerin Angela Merkel äußert sich zu Amoklauf
Angela Merkel äußert sich noch nicht zu Amoklauf in München - Barack Obama schon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2016 11:43 Uhr von Nasa01
 
+56 | -4
 
ANZEIGEN
Man muss kein Psychiater sein um festzustellen dass die nicht ganz Rund läuft.....
Kommentar ansehen
25.01.2016 11:47 Uhr von shadow_reaper
 
+23 | -3
 
ANZEIGEN
... dann stünde ihr "ein psychischer oder psychosomatischer Zusammenbruch bevor"
Na immerhin, dann ist ja das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. DANN schaffen wir das

Aber mal im Ernst, so ganz unrecht hat der gute Mann nicht. Dass die Merkel den Bezug zur Realität verloren hat, den Eindruck hatte ich lange vor der Flüchtlingskrise schon.
Kommentar ansehen
25.01.2016 11:47 Uhr von shadow_reaper
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
... dann stünde ihr "ein psychischer oder psychosomatischer Zusammenbruch bevor"
Na immerhin, dann ist ja das Licht am Ende des Tunnels zu sehen. DANN schaffen wir das

Aber mal im Ernst, so ganz unrecht hat der gute Mann nicht. Dass die Merkel den Bezug zur Realität verloren hat, den Eindruck hatte ich lange vor der Flüchtlingskrise schon.
Kommentar ansehen
25.01.2016 11:50 Uhr von JoeCoolone
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Die Alte hat Demenz und lebt noch in der DDR. Fertig.
Wir schaffen das war doch damals die Parole...
Kommentar ansehen
25.01.2016 12:15 Uhr von Prekariat
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Wir sind allesamt gestört" Hans-Joachim Maaz, 1. Mai 2014: http://www.zeit.de/...
Kommentar ansehen
25.01.2016 13:26 Uhr von stoske
 
+1 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2016 13:33 Uhr von KungFury
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Hans-Joachim Maaz aus Sebnitz in Sachsen:
Wir sind allesamt gestört ...

Acha.
Kommentar ansehen
25.01.2016 13:40 Uhr von Silla
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.01.2016 13:45 Uhr von chuckyol
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ein weiterer netter Versuch ihr Verhalten auf persönliche Defizite zu schieben und davon ab zu lenken dass die Landesverräterin lediglich Befehle ausführt. Wie auch immer die Belohnung dafür aussieht, ich hoffe es lohnt sich zu Lebzeiten, für die Zeit danach ist für Menschen wie sie, die ihre Seele verkauft haben, ein ganz besonderes Plätzchen reserviert.
Kommentar ansehen
25.01.2016 14:38 Uhr von KaiserackerSK
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sehe die Zeit gekommen mal über eine neue Art der Führung nachzudenken. Wir bewegen uns gerade in einer Schleife die mir nicht gefällt. Das Volk kriegt immer mehr Angst und der Staat ist nicht in der Lage, oder gewillt diese Forderung nach Sicherheit zu gewährleisten. Bald werden die Parteien radikalisieren und dann sind wir auch schon auf der Suche nach einer neuen Endlösung. Wir werden nicht mehr einen Krieg vom Zaun brechen, auch werden wir keine Menschen mehr zusammenpferchen und töten. Aber schön wird es nicht enden.


Folgen:
Ende der EU
Isolation Deutschlands


Ich werfe mal eine Idee ein:
Demokratische Diktatur. Was passiert mit Diktatoren die sich gegen ihr Volk stellen. Sie verschwinden recht schnell und können ihr Leben nicht genießen egal wie viel Geld sie haben. Er würde versuchen müssen das Volk zufrieden zu stellen um in Frieden Herrschen zu können. Kuba sehe ich da als Vorbild. Der Vorteil wäre, er könnte hart durchgreifen wenn es um Bestechungen gehen würde in seinem Stab. Kein Geschiebe von Geldern, denn an Hunger würde der Herrscher nicht leiden. Wer dem Staat und damit ihm schadet wäre ebenfalls schnell beseitigt. Natürlich wäre ein Diktator kein netter Mensch wenn es darum geht eine Opposition zu dulden, denn was alleine zählt ist das Volk.
Und da stellt sich mir jetzt eine Frage. Haben wir als Volk das Recht die Demokratie abzuschaffen? Wenn sich über 50% der Bevölkerung gegen die Demokratie aussprechen müsste diese nach demokratischen Regeln ein Ende haben?
Kommentar ansehen
25.01.2016 15:04 Uhr von GroundHound
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Es ist eher dieser Psychiater, der nicht erkennt, dass die Rassisten unser Land entzweien.
Kommentar ansehen
25.01.2016 16:55 Uhr von psychopillenstricher
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
wie kann ein soo bekannter draufschicker vom dienst der sich psychiater nennt und sich nach feierabend von umgebauten transen per strapon bändigen läßt sich solch eine meinung bilden.
seinem beruf verpflichtet müsste er auf seite der menschlichkeit sein. endlich zeigen sich alle rassisten und die spreu trennt sich vom weizen.
frau merkel wir die guten menschen danken ihnen und beugen unser haupt. der smaragd hat seinen letzten schliff der ihn einzigartig macht. nur die4 hartz4 sanktionen und cannabis is noch offen.
sie sehen doch selbst wie das mit den seelenklemptnern ist. und so eion freak soll mir die erlaubniss zur selbstheilung erteilen? ....ohne worte!

schön gruß an alle kranken rassisten vom Team Psychopath Guerilla :)


[ nachträglich editiert von psychopillenstricher ]
Kommentar ansehen
25.01.2016 20:18 Uhr von Silla
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ atze.friedrich

Hast du wieder "böse" Wörter gegooglet?

Der Fachmann spricht von Narzissmus und nicht von Größenwahn und Realitätsverlust.

Du sollst keine Fachwörter benutzen, die du nicht verstehst!
Kommentar ansehen
26.01.2016 07:24 Uhr von fromdusktilldawn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hoffentlich bald
Kommentar ansehen
26.01.2016 11:37 Uhr von Kaputt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich tippe eher auf die Wechseljahre. Darum sollte man Frauen dieses Alters grundsätzlich aus der Politik fernhalten.
Kommentar ansehen
26.01.2016 11:45 Uhr von schubi14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht wird sie, von wem auch immer, erpresst. Hat da etwa jemand ihre Stasiunterlagen gefunden???

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach dem Amoklauf von München: Darum äußerte sich Angela Merkel erst so spät
Kanzlerin Angela Merkel äußert sich zu Amoklauf
Angela Merkel äußert sich noch nicht zu Amoklauf in München - Barack Obama schon


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?