25.01.16 08:37 Uhr
 287
 

Diabetes Innovation: Fußmatte kontrolliert Blutzirkulation

Zwei Studenten von der Jackson State University in den USA haben eine Fußmatte entwickelt, mit der Diabetes Patienten die Blutzirkulation in den Füßen überwachen können.

Es kommt nämlich vor, dass sich Diabetes Patienten im Laufe ihres Lebens einer Beinamputation unterziehen müssen, weil Geschwüre zu spät entdeckt wurden.

Die Matte kontrolliert ähnlich einer Waage die Temperaturunterschiede beider Beine und über längere Zeit. Ein Temperaturabfall deutet nämlich klar auf eine Verschlechterung der Durchblutung hin und könnte auf ein Geschwür zurückgeführt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Diabetes, Innovation, Durcgblutungsstörungen, Sensor-Matte
Quelle: trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waren die sozialen Medien für die Panik in München verantwortlich?
Gegen Hasspostings: Kampagne will Internetnutzer zum Kontern anregen
World Wide Web in abgelegenen Orten: Facebook testet erfolgreich Internet-Drohne

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.01.2016 10:22 Uhr von Priva
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
regelmäßige fusspflege wird von der kk bezahlt und hilft genauso.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Schlimmer Anschlag in Kabul - Dutzende Tote und Hunderte Verletzte
Nach dem Amoklauf von München: Darum äußerte sich Angela Merkel erst so spät
Türkei: Nach Dekret zur Schließung von Schulen - 11.000 Reisepässe ungültig erklärt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?