24.01.16 17:39 Uhr
 159
 

Biathlon/Weltcup: Deutsche Damenstaffel am Schießstand chancenlos

Beim Biathlon-Weltcup in Antholz (Italien) reichte es am heutigen Sonntagmittag für die deutsche Damenstaffel (Karolin Horchler/Clausthal-Zellerfeld, Miriam Gössner/Garmisch, Vanessa Hinz/Schliersee und Franziska Hildebrand/Clausthal-Zellerfeld) nur für Plazt zehn.

Laura Dahlmeier und Maren Hammerschmidt fehlten bei diesem Rennen infolge einer Erkrankung. Das DSV-Team war ohne diese Beiden am Schießstand chancenlos.

Die Französinnen gewannen den Wettbewerb. Mit einem Rückstand von 17,2 Sekunden wurden die Damen aus Tschechien Zweite vor Russland auf Rang drei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Staffel, Weltcup, Biathlon, Schießstand, Antholz
Quelle: eurosport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger auf Mannschaftsfoto absichtlich vergessen
Fußball/Manchester City: Guardiola-Kritik "Schmeißt Spieler raus wie Hunde"
Fußball: Trainer José Mourinho wollte Arsène Wengers "Gesicht zertrümmern"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2016 22:35 Uhr von spacedream
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
...dabei sind schiessen und weglaufen doch deutsche Tugenden...
Kommentar ansehen
25.01.2016 10:19 Uhr von Schlappeseppel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spacedream

weglaufen aber nur,beim Fehlschuss...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlingsgipfel: Merkel will schnelle Abschiebungen
Irak: Daesh setzt vermutlich Senfgas gegen US- und irakische Soldaten ein
Kanzlerin Merkel empfiehlt Reisen in die arabische Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?