24.01.16 17:17 Uhr
 327
 

Umweltschutz: Leonardo DiCaprio spendet Millionen für Ecuador

Leonardo DiCaprio nahm auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) teil und verkündete dort, dass er mehrere Millionen Dollar für Ecuador spenden wird.

Für das erste Projekt, bei dem gefährdete Amazonasgebiete geschützt werden sollen, spendet er drei Millionen Dollar. Mit weiteren zwölf Millionen unterstützt der amerikanische Schauspieler seine eigene Stiftung, die den Fischfang kontrollieren, Korallenriffe erhalten und erneuerbare Energien fördern soll.

"Wir können es uns einfach nicht leisten zuzulassen, dass die Gier der Kohle-, Öl- und Gasindustrien die Zukunft der Menschheit bestimmt.", so DiCaprio kritisch über die Energiekonzerne.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: milly26
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Leonardo DiCaprio, Umweltschutz, Amazonas, Korallenriff, Spendeaktion
Quelle: amerika21.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leonardo DiCaprio: Versteckte Kritik an Trump
Leonardo DiCaprio hatte Autounfall - Freundin Nina Agdal mit an Bord
Proteste gegen Besetzung: Leonardo DiCaprio soll persischen Dichter Rumi spielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2016 18:19 Uhr von RandyMarsh
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Mister-L

Er prangert die Öl- und Gaskonzerne an und solche Aktionen zeigen doch eher, dass er nicht gierig ist.
Und er ist bei weitem nicht einer der bestverdienenden Schauspieler der Welt.

Also warum sollte es falsch sein, mehrere Millionen $ für die Umwelt zu spenden? Da könnten sich andere raffgierige Kollegen mal ein Beispiel dran nehmen.

[ nachträglich editiert von RandyMarsh ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leonardo DiCaprio: Versteckte Kritik an Trump
Leonardo DiCaprio hatte Autounfall - Freundin Nina Agdal mit an Bord
Proteste gegen Besetzung: Leonardo DiCaprio soll persischen Dichter Rumi spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?