24.01.16 09:00 Uhr
 1.278
 

BMW will beim Premium-Stromer i3 die Reichweite nun deutlich erhöhen

In der zweiten Hälfte diesen Jahres wird der Autobauer BMW seinem kleinen Stromer i3 ein Facelift verpassen.

Dabei soll die Reichweite des Wagens deutlich erhöht werden. BMW deutet an, dass die "praxisnahe" Reichweite auf deutlich über 200 Kilometer steigen wird.

Gegen Aufpreis ist der i3 auch mit einem größeren Batteriepaket zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: BMW, Reichweite, Stromer, Premium, i3
Quelle: autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spritfresser Klimaanlage: Soviel Kraftstoff braucht die kühle Brise
Auto-Entwicklung: Macht autonomes Fahren den Führerschein in Zukunft unnötig?
E10-Benzin: Kraftstoff auch nach fünf Jahren keine Alternative

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2016 13:14 Uhr von kingoftf
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN