24.01.16 08:32 Uhr
 135
 

EU kommt Autoindustrie bei Abgastests entgegen

Das EU-Parlament ist offenbar bei künftigen Abgastests zu Eingeständnissen an die Autoindustrie bereit.

Konservative und Sozialdemokraten wollen nun doch einem Beschluss für neue Tests bei Diesel-Fahrzeugen zustimmen, berichtet "Der Spiegel".

Dem Beschluss zufolge darf der gemessene Stickoxid-Ausstoß zunächst noch um das 2,1-fache über dem Laborwert liegen. Ab 2020 dürfen die Überschreitungen nur noch das 1,5-fache betragen. Noch Mitte Dezember hatte der Umweltausschuss des Parlaments den Beschluss abgelehnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 55Karadeniz55
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Autoindustrie, Tests, Abgasetests
Quelle: all-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.01.2016 08:45 Uhr von ewin12000
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Über Laborwert?

In der Quelle steht etwas ganz anderes:
"....2,1-fache Überschreitung des GESETZLICH VORGESCHRIEBENEN Grenzwerts beim Ausstoß von Stickoxiden akzeptieren,......

Das bedeutet ganz einfach unsere Autoindustrie steht über dem Gesetz.....
Kommentar ansehen
24.01.2016 10:25 Uhr von doncazadore
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
in umweltfragen machen sie es doch öfter so, die lobby drückt und die politik ändert das gesetz zugunsten der lobby.und so wird dieser planet weiter und weiter im profitinteresse kaputt gemacht.nur das da kein sturm der entrüstung losgeht, wir fahren ja alle selbst auto.
Kommentar ansehen
24.01.2016 10:45 Uhr von TbMoD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wo waren die Vorgaben "unrealisitisch" ?
Es gibts zig Motoren diverser Hersteller die diese (auch in Externen neutralen Test) eingehalten haben.

Wenn bestimmte Hersteller meinen ihre "Uralt-Motoren-Technik" heute noch als Super Sauber Hightech Motor verkaufen zu wollen indem einfach zig Filter und Zusatzstoffe (Ad-blue) draufknallen das ist wenn überhaupt "unrealisitisch".

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab
Mallorca: Angriff auf NDR-Moderator - Marinesoldat an der Attacke beteiligt
Frankreich Präsidentenwahl: Hochrechnung - Macron und Le Pen liegen vorn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?