23.01.16 18:25 Uhr
 155
 

Telekom möchte mehr WLAN-Hotspots schaffen

Die Telekom möchte mit dem "HotSpot Plug´n´Play-Paket" Unternehmen wie Läden oder Kneipen dazu bringen, einen WLAM-Hotspot einzurichten.

Das Unternehmen bietet mit einem Preis von etwa 20 Euro nicht nur eine günstige Möglichkeit, sondern übernimmt auch die Störerhaftung.

Sollten Nutzer illegale Aktivitäten über einen Hotspot durchführen, z.B. den illegalen Download von Filmen, würde die Telekom für den Schaden aufkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   High Tech / Internet
Schlagworte: Telekom, WLAN, Haftung, Hotspot, Störer
Quelle: pcgameshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN