23.01.16 16:27 Uhr
 2.354
 

Neuer Reisemarkt: Fliegen nach den Regeln der Scharia und Grundsätzen des Islam

Mit Rayani Air steigt der vierte Anbieter von Flugreisen nach den Regeln der Scharia in den laut Bloomberg 145 Milliarden Dollar fassenden Gesamtmarkt für muslimische Reisen ein. So erklärt Adullah Al Mubarak, dass er die Fluggesellschaft öfter nutzen würde, wenn diese hält, was sie verspricht.

Ihm sei wichtig, dass die Flugbegleiterinnen anständig gekleidet sind, da er einen kleinen Sohn habe. So lautet das Motto dieser Fluggesellschaften auch, dass es an Bord keinerlei Alkohol gibt, weibliches Personal muss eine Kopfbedeckung tragen und das servierte Essen sei halal.

Entsprechend der islamischen Lehre werden vor den Flügen zudem Gebete gesprochen. Aktuell fliegt Rayani Air drei Ziele im Inland an, plant aber für das nächste Jahr auch Auslandsflüge. Binnen der nächsten zehn Jahre möchte man dann auch Europa ansteuern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reise, Islam, Fliegen, Scharia
Quelle: faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2016 16:29 Uhr von derBasti85
 
+59 | -4
 
ANZEIGEN
Da packt man sich echt an den Kopf... Religionswahnsinn
Kommentar ansehen
23.01.2016 16:41 Uhr von Borgir
 
+5 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2016 16:47 Uhr von derBasti85
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
Warum muss man denn seine Religion überall einbringen? Es gibt auch keine Christlichen, Jüdischen oder Buddhistischen Airlines. So grenzt man sich selbst immer mehr aus.
Kommentar ansehen
23.01.2016 16:47 Uhr von G-H-Gerger
 
+37 | -4
 
ANZEIGEN
Bei der Fluggesellschaft würde ich vor dem Start auch beten.
Kommentar ansehen
23.01.2016 16:48 Uhr von Borgir
 
+6 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2016 16:51 Uhr von merjon
 
+39 | -1
 
ANZEIGEN
Fliegen ist unislamisch. Zu Mohammeds Zeiten gab es noch kein Flugzeug. Also, laufen oder auf nem Kamel reiten.
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:17 Uhr von Nox-Mortis
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Wunderbar, dann können sie endlich "HALAL" abgeschoben werden
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:21 Uhr von Brain.exe
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Jaja Borgir, was wäre der Aufschrei gross wenn man plötzlich ne streng Katholische Airline gründet. Aber bei Muslim ist alles ok. Die dürfen das.
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:25 Uhr von Schulle4100
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Dachte die Musels haben alle einen fliegenden Teppich ?
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:26 Uhr von Borgir
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@Brain.Exe

Es ist mir shice-Egal, welcher Religion eine Fluggesellschaft angehört. Wenn es einem nicht passt, fliegt man nicht mit ihr und fertig.
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:30 Uhr von derlausitzer
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
" Wenn es einem nicht passt, fliegt man nicht mit ihr und fertig."

Wenn einem Beiträge nicht passen, antwortet man nicht und fertig.
Kommentar ansehen
23.01.2016 17:45 Uhr von timbal
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ofensichtlicht haben es einige immer noch nicht geschnallt! Jahrzehntelang hat man Europa drauf vorbereitet und jetzt passiert es tatsächlich. Der Islam hält Einzug in der allen gesellschaftlichen Bereichen Europas. Ob mit Milliardenschweren Investitionen oder mit Unterstützung der Kirche und Politik!

Gewöhnt euch dran, es wird sich nicht mehr ändern!
Kommentar ansehen
23.01.2016 18:02 Uhr von G-H-Gerger
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Bei den Katholizisten gibt es etwas ähnliches. Warum küsst der Papst den Boden, wenn er unten am Gangway angekommen ist?
.
.
.
.
Sie wissen es nicht?
.
.
.
.
.
Schon mal mit Al-Italia geflogen?
Kommentar ansehen
23.01.2016 18:23 Uhr von Suffkopp
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2016 18:29 Uhr von Borgir
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2016 18:33 Uhr von shadow#
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.01.2016 18:45 Uhr von Borgir
 
+3 | -14
 
ANZEIGEN