23.01.16 13:25 Uhr
 106
 

USA/NBA: Cavaliers feuern Coach David Blatt trotz Platz Eins

Die aus Cleveland stammenden Cavaliers trennen sich von ihrem Trainer, und das trotz da sie in der Eastern Conference der NBA aktuell auf dem ersten Platz stehen. Das brachte auch den Coach von Dirk Nowitzki, Rick Carlisle, auf den Plan, welcher zugleich Präsident der NBA-Trainervereinigung ist.

Demnach sei der Rausschmiss ein echter "Schocker" und vor dem Hintergrund der Bilanz von David Blatt zudem "bizarr". Blatt hatte das NBA-Team im letzten Jahr übernommen und es ins Endspiel geführt, wo man allerdings gegen die Golden State Warriors verlor. Zuvor war er mitunter in Russland tätig.

Der Geschäftsführer der Cavaliers erklärte unterdessen, dass es seit einer Weile Rückschritte gegeben habe. Unter anderem gab es mangelnde Zusammenarbeit von Team und Trainer. Beobachter gehen indes davon aus, dass Superstar LeBron James und sein Umfeld für die Absetzung verantwortlich sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Platz, NBA, Blatt, LeBrons
Quelle: n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gonzalo Higuain wechselt für 90 Millionen Euro zu Juventus Turin
Fußball/Bayer 04 Leverkusen: Rekordwechsel von Aleksandar Dragovic dementiert
Fußball/Hamburger SV: Millionenzugang Alen Halilovic hat keine Stammplatzgarantie

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2016 15:42 Uhr von Lawler
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
The chosen one hat halt ein sehr Starkes Ego. Ist eben der Kayne West des Basketballs.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst ermahnt Polen zur Flüchtlingsaufnahme
Enkeltrick-Betrüger-Clanchef nach zwei Jahren Flucht in Budapest festgenommen
Vergewaltigung: 79 Jahre alte Frau auf Friedhof sexuell missbraucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?