23.01.16 13:26 Uhr
 131
 

USA: Autor Forrest Fenn sucht nach vermisstem Schatzgräber

Am letzten Donnerstag flog der US-Autor Forrest Fenn über die Rocky Mountains. Er suchte nach dem seit dem 4. Januar vermissten Schatzgräber Randy Bilyeu. Das Kuriose an der Sache: Bilyeu war wohl auf der Suche nach einem Schatz, den Fenn selbst einst vergraben hat.

2011 schrieb Fenn seine Memoiren in dem Buch "The Thrill Of The Chase" nieder und gab darin Hinweise, wo der Schatz im Wert von zwei Millionen US-Dollar versteckt sein soll.

Man sucht nun entlang des Rio Grande nach dem Schatzsucher. Sein Fahrzeug, ein Nissan Murano, wurde inzwischen gefunden. Auch sein Hund und sein Floß wurden letzte Woche entdeckt. Vom Schatzsucher selbst fehlt aber jede Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Autor, schatz
Quelle: news.sky.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung
Dresden: Anschläge noch immer nicht geklärt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.01.2016 13:31 Uhr von Sijamboi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Zu der Schatz-Story gibt s einen interessanten Artikel: Schatz des Forrest Fenn auf Wikipedia: http://alturl.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord an 70-Jähriger: Asylbewerber wollte "Ungläubige" töten
Australien: Mann findet nach Einspringen eines für ihn Zahlenden tolle Notiz
Killer-Pirat G.C. Brunner genoss eine rechtsextreme Erziehung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?