23.01.16 09:40 Uhr
 68
 

EU-Länder wollen ihre Grenzkontrollen verlängern

Einem Medienbericht zufolge wollen mehrere Länder der Europäischen Union ihre aktuellen Grenzkontrollen verlängern. Zu den Staaten mit entsprechenden Plänen gehört neben Österreich, Schweden, Dänemark und Belgien auch Deutschland. Das berichtet die "Welt am Sonntag" mit Bezug auf EU-Diplomaten.

Ursprünglich hätte Deutschland die Grenzkontrollen innerhalb des Schengen-Raums im Mai 2016 einstellen müssen. Nun will man allerdings bereits beim informellen Treffen der EU-Innenminister am Montag die nach Artikel 26 des Schengener Grenzkodex notwendigen Schritte zur Verlängerung einleiten.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel von der SPD sprach sich indes dafür aus die Außengrenzen Europas besser zu sichern. Demnach sei es "eine wirtschaftliche Katastrophe für den ganzen Kontinent", wenn die Grenzen innerhalb Europas dauerhaft geschlossen würden.


WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Grenze, Länder
Quelle: faz.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Neuer Bundestagspräsident: AfD verweigert Wolfgang Schäuble geschlossen Stimme
Weitere schwedische Ministerin spricht von sexueller Belästigung auf EU-Ebene

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?