23.01.16 08:56 Uhr
 507
 

Puppenmacher Michael Zajkovs gefühlsstarke Mädchengesichter

Der russische Puppenmacher Michael Zajkov ist bei seiner Kunst bemüht, einen möglichst realistischen Eindruck zu hinterlassen. Vor allem die individuellen Gesichtszüge seiner Puppen sind so natürlich und lebensecht, dass man glaubt, darin echte Gefühle erkennen zu können.

Zajkov entwickelte sein Handwerk neben seinem Studium an der russischen Kuban State University, als er die Puppen für eine Theatergruppe entwarf und anfertigte.

Die Gesichter seiner Kunstwerke werden aus einer Polymer-Modelliermasse geformt und anschließend mit Haar von französischen Mohair-Ziegen und handgefertigten Glasaugen eines deutschen Künstlers ausgestattet. Die Kleidung aus Seide und Spitze entspricht dem frühen 20. Jahrhundert.


WebReporter: montolui
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Gesicht, Puppe
Quelle: creativeboom.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?