22.01.16 16:39 Uhr
 572
 

Flüchtlingshilfe: Europa zahlte der Türkei bislang nicht einen Cent

Heute treffen sich wie von ShortNews berichtet wurde, die Regierungsvertreter Deutschlands und die der Türkei zu einer Regierungskonsultation in Berlin. Der türkische Ministerpräsident wurde von Angela Merkel mit militärischen Ehren empfangen.

Die Türkei beklagt eine mangelnde Hilfe Europas im Bezug auf die Flüchtlinge. Laut dem türkischen Botschafter in Deutschland, Hüseyin Avni Karslioglu, sah die Türkei von den versprochenen drei Milliarden Euro für die 2,4 Millionen Flüchtlinge im Land noch keinen einzigen Cent. Laut Karslioglu verhalte sich die EU in dieser Angelegenheit "scheinheilig".

Während der Erweiterungskommissar erklärte, die EU würde entschieden gegen die Terrororganisation PKK vorgehen, machten die Linken und die Grünen bislang keinen Hehl aus ihrer Unterstützung des politischen Arms der PKK, die HDP. Dem wollen sie nun bei diesem Treffen Nachdruck verleihen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolatAlemdar
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Europa, Cent, Flüchtlingshilfe
Quelle: dtz-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Rechtsextreme Pro-NRW darf gegen Erdogan-Kundgebung demonstrieren
Umfrage: Deutschland nach den Anschlägen gelassen - Nur AfD-Anhänger ängstlicher
AfD: Deutsche Werbeagenturen wollen mit der Partei nicht arbeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2016 16:46 Uhr von PolatAlemdar
 
+1 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2016 16:53 Uhr von Sunwheel
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Starstalker hat es korrekt beschrieben.
Und dazu kommt, daß die Türken noch mehr Geld erpressen wollen, diese scheinheiligen Lügner.
Kommentar ansehen
22.01.2016 16:57 Uhr von magnificus
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
http://www.welt.de/...

" EU pumpt Hunderte Millionen in wohlhabende Türkei

Weniger als die Hälfte des Geldes aus Brüssel kommt wirklich armen Ländern zugute. Größter Nutznießer der EU-Hilfen ist ausgerechnet die Türkei."

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
22.01.2016 17:18 Uhr von VincentCostello
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wenn der Frühling da ist werden sie alle samt losmaschieren .

Da der Spruch Final Destnation Germany alle Türen öffnet wird es wesentlich leichter werden für die Flüchtlinge die Balkan Länder zu durchqueren u d das heißt dann protag dreimal soviele Flüchtlinge ge wie zuvor .

Ich gehe von 3,5 Millionen aus die in Deutschland Asyl suchen werden .

Wer wettet dagegen ?
Kommentar ansehen
22.01.2016 18:27 Uhr von MossD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mangelnde Hilfe? Die Flüchtlingslager der Türkei sind weitesgehend UN finanziert; gestern lass ich das die Flüchtlingskrise die Türkei bisher "gerade mal" 9 Milliarden EUR gekostet hat - das ist ein Klacks gegen das was Deutschland aufwenden muss. Warum kriegen WIR keine EU-Gelder? Erdogan und die Türkei sind doch die größten Heuchler überhaupt! Die nutzen die Krise als Druckmittel, tun so als ob sie wahnsinnig viel leisten würden, aber in Wirklichkeit bauen sie nur große Flüchtlingslager und schleusen die jungen Männer nach Europa weiter, damit die nicht in der Türkei auf die Idee kommen Ärger zu machen. So schaut es doch aus. Und dafür will Merkel diesem Erdogan-Typen auch noch Geld in den Hintern stopfen.
Kommentar ansehen
22.01.2016 19:22 Uhr von Gothminister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein nichteuropäisches Land ist auch das Ungeeignetste, europäische Grenzen zu schützen. Das können wir auch selber. Macht Griechenland und Anreiner endlich dicht und investiert das Geld nicht in dieses erpresserische Fass ohne Boden.

Falls jemand das aktuelle Geblubber der irren Kanzlerin vernommen hat bzgl. Seeweg wäre unschützbar:
Ich frage mich wie da der eiserne Vorhange 40 Jahre bestehen konnte und erstrecht wie ausgerechnet Australien erfolgreich sein Flüchtlingsproblem gelöst hat!

[ nachträglich editiert von Gothminister ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn: Fenster sollen mit integriertem Display ausgestattet werden
USA/Texas: 16 Menschen sterben beim Absturz eines Heißluftballons
"Poison": Band plant wohl Tour mit "Def Leppard"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?