22.01.16 09:48 Uhr
 966
 

Xbox One: Microsoft versagt in Japan

Laut den aktuellen Verkaufszahlen ist die Microsoft-Spielekonsole Xbox One ein Flop - zumindest den japanischen Absatzzahlen nach.

Während Nintendo alleine letzte Woche in Japan über 30.000 Stück des New Nintendo 3DS XL absetzte, gingen nur 99 Xbox One über die Ladentische.

Selbst die Playstation 3, die mittlerweile zehn Jahre auf dem Markt ist, verkauft sich in Japan besser: Knapp 2.000 Stück verkaufte Konkurrent Sony davon letzte Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Japan, Xbox, Xbox One
Quelle: chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2016 14:21 Uhr von cvzone
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Produkte sind halt überhaupt nicht vergleichbar. Selbst Sony hat mit der PS4 dort Probleme. Die hängen den halben Tag in der U-Bahn, da kann ich mit einer Xbox One nichts anfangen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Illegale N64-Games lassen sich auf Xbox One spielen
"Resident Evil 4" wird im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen
Xbox One S: Alle Spiele werden mit der Konsole zu 4K-Titeln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?