22.01.16 08:59 Uhr
 8.248
 

Soviel verdienen weibliche Pornostars in Kalifornien

Die Pornobranche in Kalifornien ist die größte der Welt. In keinem anderem Gebiet der Welt, werden mehr Pornofilme in der Woche abgedreht, als in der Nähe von Los Angeles. So wurden im Jahr 2014 Pornofilme im Wert von 97 Milliarden Dollar verkauft, belegt eine US-Studie.

Die Nachrichtenseite "NBC News" hat recherchiert, wieviel ein Pornostar pro Film verdienen kann. So soll ein weiblicher Pornostar pro Szene bis zu 900 Euro verdienen. Das Motto in Kalifornien lautet, umso versauter der Film, desto mehr darf die Schauspielerin verlangen.

Nebenbei verdienen die Darstellerinnen an Buchungen in Clubs, auf Messen und mit der Werbung für Sexprodukte. Bei dem "Feature Dancing" in Clubs darf eine Darstellerin bis zu 9.000 Euro verlangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Supi200
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Porno, Kalifornien, Darsteller
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2016 09:41 Uhr von knuggels
 
+16 | -8
 
ANZEIGEN
Meine Frau bekommt für 5mal wöchentlich €300,- Haushaltsgeld.
Kommentar ansehen
22.01.2016 09:45 Uhr von news_24
 
+6 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.01.2016 10:03 Uhr von cantstopfapping
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich, wer kauft noch so einen Film wenn das Netz voll damit ist?
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:15 Uhr von fox.news
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Auf der anderen Seite kann man argumentieren, daß der Geiz der Deutschen (sorry, aber ist so. wir sind gemessen an anderen Nationen tatsächlich sehr "sparfixiert") natürlich auch seinen Teil dazu beigetragen hat, daß das Land im international Vergleich wirtschaftlich sehr gut da steht und uns bspw. die Finanzkrise vergleichsweise unberührt gelassen hat.

Ist halt Fluch und Segen zugleich.
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:32 Uhr von Tomo85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Sparfixiert oder nicht.
Wir geben die Hälfte unseres sauer Verdienten auch einfach ab.
Ich weiss ja nicht wie das bei euch ist, aber mir fehlt gut die Hälfte meines Bruttolohns.

Welchen Sinn es hat seinem Nachbarn nen Hunni zuzustecken möchte ich auch gerne mal erklärt haben^^ Der würde den wahrscheinlich sogar gar nicht annehmen wollen.

Und vonwegen geizig...
Wieviele Flüchtlinge sinds aktuell?

Und ich bin biologisch betrachtet nichteinmal 100% deutsch^^

[ nachträglich editiert von Tomo85 ]
Kommentar ansehen
22.01.2016 14:08 Uhr von Indalagos
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ news24
"Dort schenkt Dir der Nachbar auch mal 100 Dollar"

Aha... wer´s denn glaubt... :D

ABER - Das sollte man mal unter den Refugees verbreiten, damit die alle in das gelobte Land USA auswandern :P
Kommentar ansehen
22.01.2016 19:00 Uhr von guitar.gangster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ news24
"Dort schenkt Dir der Nachbar auch mal 100 Dollar"

Auch ne nette Beschreibung für: Der NRA Depp von nebenan hat schon wieder sein M16-Magazin auf meinem Grundstück geleert.
Kommentar ansehen
22.01.2016 22:57 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Jep, geiz ist Geil, vor allem bei Männern in Deutschland, die stehen genau deswegen auf billige Hausfrauenpornos und Flatratebordelle.
Kommentar ansehen
23.01.2016 13:13 Uhr von CrazyCatD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@knuggels

"Meine Frau bekommt für 5mal wöchentlich €300,- Haushaltsgeld."

Sind 300€ für 25 Minuten ist ein fairer Preis?.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab
Keira Knightleys 19 Monate alte Tochter zu Trump-Wahl: "Fuck"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?