22.01.16 08:11 Uhr
 6.063
 

Neuer Trend: Frauen klemmen sich Stifte unter die Brüste und machen ein Selfie

Unter dem Hashtag #carrypenunderbreast verbreitet sich aktuell ein Trend im Internet, der seinen Ursprung in Japan haben soll.

Dabei sollen Frauen beweisen, dass sie eine echte Frau sind. Dies führt freilich zu Diskussionen. Die Challenge ist denkbar einfach: Die Frauen sollen sich Stifte unter die Brüste hängen. Wenn diese von der Brust gehalten werden, soll ein Selfie online gestellt werden.

Dabei werden sogar die Nutzungsbedingungen von Facebook ausgetrickst, da die Frauen keine Brustwarzen zeigen. Die Bilder werden daher nicht gelöscht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Brust, Trend, Selfie
Quelle: chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Batman: The Killing Joke" spielt in zwei Tagen 3,8 Millionen Dollar ein
USA: "Mad"-Cartoonist Jack Davis ist gestorben
Jurist und TV-Richter Hold: "Islamisten wollen unsere Religion vernichten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.01.2016 09:44 Uhr von aaback
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Muss ich mir nicht anschauen. Im Internet gibt es Seiten, wo noch viel mehr zu sehen ist.
Kommentar ansehen
22.01.2016 10:17 Uhr von DonQuijote17
 
+24 | -0
 
ANZEIGEN
sorry, wenn ichs nicht verstehe...

aber in meiner welt ist es eher trendy, wenn der stift NICHT durch hängetitten festgehalten wird, sondern klackernd vor dem bett auf den boden fällt und erst nach 3 stunden wieder auftaucht, weil ich mit den augen NICHT dem stift gefolgt bin.

ich komm mir alt vor.
Kommentar ansehen
22.01.2016 10:54 Uhr von heinzinger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
pics or it didn´t happen
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:06 Uhr von fox.news
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem allein schon deshalb Quatsch, weil das im Gegenzug heißen würde, daß jede Frau mit kleineren Brüsten dementsprechend "keine Frau ist" - oder was?
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:08 Uhr von derlausitzer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
...solange die Stifte noch zu sehen sind1
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:28 Uhr von atrocity
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Bullshit xD
Der "Bleistifttest" ist eigentlich dafür da um zu zeigen wie knackig die Brüste sind. "Gewonnen" hat diejenige bei der der Stift nicht hält.
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:52 Uhr von peterpan1970
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das die Japaner anders sind ist klar ...aber das sie so durch sind hät ich nicht gedacht !
Kommentar ansehen
22.01.2016 11:53 Uhr von ElrondMcBong
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Frauen mit kompakten Brüsten sind beste. da gibts keine hängenden fettfalten wo man stifte reinstecken kann ;)
Kommentar ansehen
22.01.2016 12:08 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
FRAU findet halt immer blödere Sachen der dümmlichen Selbstdarstellung!

Wie doof darf WEIBSEN eigentlich sein?
Kommentar ansehen
22.01.2016 13:15 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, da Japanerinnen von der Anatomie im Großen und Ganzen eher kleinbrüstig sind ist es dort ein Schönheitsideal große Brüste zu haben, also hat die Challenge dort einen ganz anders gefassten Hintergrund.
Kommentar ansehen
22.01.2016 13:55 Uhr von jupiter_0815
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja da geht was.....

http://websta.me/...

;)
Kommentar ansehen
22.01.2016 19:42 Uhr von LaMonalisa
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bei meiner geht das nicht, hat keine Hängetitten

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan unterstellt Deutschland Defizite in Sachen Meinungsfreiheit
München: Suche nach einer zweiten Waffe des Amokläufers
Schweiz: Flüchtlinge werden bei Erstbefragungen erniedrigt und eingeschüchtert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?