21.01.16 18:44 Uhr
 159
 

Fußball: Schalke-Profi attackiert Hetzer, die ihn als "Homo" beschimpfen

Der Schalke-04-Spieler Roman Neustädter hat sich auf seinem Instagram-Profil gegen Hetzer gewehrt, die ihn als "Homo" beschimpfen oder rassistisch beleidigen.

"Ich habe diesen ganzen negativen Scheiß satt. Es ist das Jahr 2016. Falls du ein Rassist oder homophob bist, verschwinde von meinem Instagram-Account", so der ukrainischstämmige Spieler.

Die Reaktionen auf das Posting des 27-Jährigen waren weitesgehend positiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Profi, Schalke, Homo
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones"-Star Iwan Rheon wird für Marvels "Inhumans" gecastet
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Ex-"DSDS"-Star Menowin Fröhlich zu Gefängnisstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?