21.01.16 18:44 Uhr
 151
 

Fußball: Schalke-Profi attackiert Hetzer, die ihn als "Homo" beschimpfen

Der Schalke-04-Spieler Roman Neustädter hat sich auf seinem Instagram-Profil gegen Hetzer gewehrt, die ihn als "Homo" beschimpfen oder rassistisch beleidigen.

"Ich habe diesen ganzen negativen Scheiß satt. Es ist das Jahr 2016. Falls du ein Rassist oder homophob bist, verschwinde von meinem Instagram-Account", so der ukrainischstämmige Spieler.

Die Reaktionen auf das Posting des 27-Jährigen waren weitesgehend positiv.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Profi, Schalke, Homo
Quelle: spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Immer mehr Flüchtlingsheime brennen
Neue Staffel von "Arrested Development" wird ab Januar 2017 gedreht
"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe will bei "Game of Thrones" mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Russland: Russland weist Vorwürfe der Kriegsverbrechen zurück
"Schnüffelstaat": Volksabstimmung über Geheimdienst-Überwachung in der Schweiz
Bautzen: Wieder Ausschreitungen. Libyer knüppeln Syrer nieder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?