21.01.16 18:14 Uhr
 157
 

Malaysia: Männer versteckten zerlegten Tiger in Toilette

In Malaysia wurden drei Männer festgenommen, die einen Tiger töteten.

Den zerlegten Kadaver versteckten sie in der Toilette, das Fleisch wollten sie wahrscheinlich verkaufen: In Malaysia gilt dieses als Delikatesse.

Den Männern drohen nun bis zu fünf Jahre Gefängnis, so der Beauftragte für Artenschutz im Bundesstaat Terengganu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Toilette, Tiger, Malaysia
Quelle: n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Gesuchter Rapper Xatar stellt sich der Polizei
Nizza: Bewaffnete Polizisten zwingen Frau an Strand Burkini auszuziehen
Vietnam: Frau amputierte sich selbst, um Versicherungssumme zu kassieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.01.2016 20:52 Uhr von FutureC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
5 Jahre?
Echt der Hammer, weil hier grad ne News über Gänsestopfleber war....Da regt sich keine Sau auf, die gehören mindestens alle 10 Jahre ins Gefängnis:
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
22.01.2016 07:57 Uhr von holzofen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für %&*"%&!!!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab September wieder neue Flüchtlinge
Studie: AfD sammelt immer mehr Rechte und Rechtsextreme in ihren Reihen
Olympiasieger Fabian Hambüchen: Harte Kritik am IOC und Präsident Thomas Bach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?