21.01.16 15:32 Uhr
 76
 

Mainz: Ausstellung befasst sich mit rheinhessischem Humor und Satire

Das Mainzer Rathaus präsentiert ab dem 18. Februar seinen Besuchern die Ausstellung "Selten so gelacht - Humor und Satire aus Rheinhessen". Die Schau beinhaltet Informationen über den Humor und die Satire in Rheinhessen der vergangenen 200 Jahre.

Bei der Eröffnung sind die beiden Urgesteine Herbert Bonewitz (82) und Rudi Henkel (90) dabei. Sie präsentieren eine Vielzahl von Originalen, die unter anderem in Form von Bildern, Vitrinen, Zeitschriften und Litfaßsäulen gezeigt werden.

Der rheinhessische Humor wird als zynisch, lustig und direkt beschrieben. Durch die gezeigte Art und Weise soll der Alltag kurz vergessen und der Realität die Stirn geboten werden.


WebReporter: Katerle
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Mainz, Satire, Humor
Quelle: swr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert
Jugendwort des Jahres ist "I bims"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?