21.01.16 10:24 Uhr
 799
 

Aus Mercedes-AMG GT wird ein "Bison"

Mit 462 PS ist der Mercedes-AMG bereits im Normalzustand kein Kind von Traurigkeit. Tuner Wald International sieht das ähnlich und hat bei seiner Veredelung ausschließlich die Optik des schwäbischen Pfeils unter die Fittiche genommen.

Kein Wunder - legt man in Japan doch ohnehin mehr Wert auf brachiale Spoilerkuren und markante Auspuffkreationen, als auf hochgezüchtete Motoren. Dies hat der V8 auch nicht nötig, schon im Serientrimm ist dieser für einen Topspeed von 304 km/h gut.

Die Außenhülle des AMG GT bekommt indes das Bodykit "Sports Line Black Bison Edition" verpasst, wahlweise aus Carbon oder faserverstärktem Kunststoff. Auch die Lufteinlässe hat Wald International justiert, ebenso erstrahlt die schwarz-weiße Hülle des Athleten mit einer dezenten Orange-Note.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Aus, GT, AMG, Bison
Quelle: autozeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm