20.01.16 15:16 Uhr
 1.834
 

Weltwirtschaftsforum: Deutschland offiziell das beste Land der Welt

Deutschland ist das beste Land der Welt - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos präsentiert wurde. BAV Consulting, U.S. News & World Report und die Wharton School der University of Pennsylvania bewerteten für ihre Erhebung insgesamt 60 Staaten.

Die Autoren bescheinigten Deutschland unter seiner Bundeskanzlerin Angela Merkel, dass man das Land mit der Führungsrolle der USA gleichsetzen könne. So sei die Arbeitslosigkeit niedrig, der Mittelstand stark und Deutschland habe weltweiten Einfluss.

Die USA sind nach der Studie auf Platz vier, aber weiterhin das "mächtigste Land", während Kanada die "höchste Lebensqualität" aufweisen würde. Auch Großbritannien, Frankreich, Schweden, Japan, Australien, die Niederlande und Dänemark gehören zu den Top 10 der besten Länder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Starstalker
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Studie, Welt, Land, Ranking, Lebensqualität
Quelle: welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mega-Projekte der Türkei: Recep Tayyip Erdogan eröffnet die dritte Bosporusbrücke
"Forbes"-Liste: Bestbezahltester Schauspieler der Welt ist Dwayne Johnson
Tausende Ausbildungsplätze frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2016 15:27 Uhr von RandyMarsh
 
+46 | -4
 
ANZEIGEN
"So sei die Arbeitslosigkeit niedrig, der Mittelstand stark..."

Wenn man das schon wieder liest, könnte man im Strahl kotzen. So schauts wirklich aus:

Wir haben
1.000.000 ALG1-Empfänger,
4.500.000 erwerbsfähige H4-Empfänger,
1.700.000 Sozialgeld-Empfänger und
1.000.000 Menschen permanent in Umschulungen

= c.a. 8.000.000. Menschen, von denen gerade mal 25% in offiziellen Statistiken auftauchen.
Dazu kommen noch unzählige Menschen, die aufgrund ihrer Lebenssituation keinen Anspruch auf die genannten Leistungen haben, aber einfach aus der Arbeitslosenstatistik rausgerechnet werden.

http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/...

[ nachträglich editiert von RandyMarsh ]
Kommentar ansehen
20.01.2016 16:14 Uhr von magnificus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weiss nicht, wie die darauf kommen......Aber schön, dabei zu sein.
Kommentar ansehen
20.01.2016 16:15 Uhr von Mingo82
 
+4 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
20.01.2016 16:38 Uhr von Tomo85
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"So sei die Arbeitslosigkeit niedrig, der Mittelstand stark und Deutschland habe weltweiten Einfluss."

Neo, die rote Pille, die rote!
Kommentar ansehen
20.01.2016 16:41 Uhr von Fuppensrosch
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Den abertausenden deutschen Wirtschaftsflüchtlingen, welche jährlich in die Schweiz einfallen nach zu Urteilen, kann an dieser Aussage etwas nicht stimmen...
Kommentar ansehen
20.01.2016 16:59 Uhr von Tomo85
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Mingo82:

Der Ansicht war ich auch mal.

Was sagen wir denn den Leuten die eine gewisse Leistung bringen aber nicht besser dastehen als mit Grundsicherung?

Ich selbst kenne 2 Personen die sich nahezu aufreiben, nur weil sie zu stolz für H4 sind. Mehr haben sie jedenfalls nicht davon.
Für diese Menschen müssen solche Lügen ein Schlag ins Gesicht sein.
Kommentar ansehen
20.01.2016 17:03 Uhr von Samosa999
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Was für einen Mittelstand? Es gibt nur noch arm und reich!
Kommentar ansehen
20.01.2016 17:22 Uhr von Schlechtmensch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jaaa endlich ist es offiziell!! BEEESSTEES LAAND DEER WEEELT!!
Kommentar ansehen
20.01.2016 17:48 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Klar aber nur für Leute die nicht täglich 10 Stunden arbeiten müssen.

Den anderen wird alles nachgeworfen.
Kommentar ansehen
20.01.2016 17:56 Uhr von alter.mann
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
na ... da wird der prolatürk aber anderer meinung sein, von wegen deutschland bestes land ..

;o)
Kommentar ansehen
20.01.2016 18:27 Uhr von Indalagos
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmmm... da frage ich mich wie es in den anderen Ländern zu geht...

"Gute Führung?" ... au Backe...
"Hohe Lebensqualität" ... die ist individuell so unterschiedlich..
"Rückgrat bildet der Mittelstand"... aha.. dem brechen die wohl eher das Rückgrat...
Kommentar ansehen
20.01.2016 19:08 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in was das beste Land ?
Kommentar ansehen
20.01.2016 21:55 Uhr von RycoDePsyco
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Für 15,-€ Mindestlohn!
Kommentar ansehen
20.01.2016 22:46 Uhr von Pavlov
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@Samosa
" Was für einen Mittelstand? Es gibt nur noch arm und reich! "

Auf eine Übertreibung folgt eine Übertreibung.

Shortnews in a nutshell.
Kommentar ansehen
20.01.2016 23:17 Uhr von gogodolly
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@oo88

oder auch: für wen ist deutschland das beste land?
Kommentar ansehen
20.01.2016 23:39 Uhr von Mingo82
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Tomo85
Unabhängig davon, dass es immer Gründe dafür geben kann, dass es mal nicht so läuft gibt es in deutschland mehr als genug Möglichkeiten um sich zu etablieren: Aus/Bildung, Umschulung, Selbstständigkeit, Umzug, verschiedene staatliche Hilfen usw. Der Wille gehört natürlich auch dazu. Wer es aber nicht versucht ist selbst schuld.
90% der H4 ler die ich kenne, haben keinen Bock. Der Rest kann leider nichts dafür.
Aber in Deutschland ist das nach wie vor Jammern auf hohem Niveau. Du kannst in jeglicher Hinsicht unterstützt werden. Zwar ist das dann kein Leben in Saus und Braus aber ein Würdevolles.
Kommentar ansehen
21.01.2016 00:10 Uhr von sv3nni
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Studie wird ihnen praesentiert von Regierungsorganisationen und Lobbyverbaenden
Kommentar ansehen
21.01.2016 09:45 Uhr von majorpain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja weniger verdienen als in der Schweiz. Die Schweiz ist auch viel teurer als hier am Schluss sind es vielleicht 100 € mehr was man hat.

Was Deutschland angeht H4 hört sich wenig an aber wenn für 8,50 € arbeiten lohnt sich auch nette und für alleinerziehende Frauen eine Frechheit wenn ich überlege was alleine die Kindergärten kosten etc. Desweiteren die Fahrt zur Arbeit bleibt am Schluss weniger. Einzigste wo es gut geht ist Beamte und dieser Status sollte endlich mal geändert werden. Rentenkasse Arbeitslosenkasse und gesetzlich Krankenversichert.
Kommentar ansehen
25.01.2016 22:50 Uhr von hasennase
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein klassiker. der prophet zählt nichts im eigenen land. wir sind fett und träge.
es gibt nur eine handvoll länder von 196 bei denen der anteil der "armen" nur 10% beträgt.
wir können natürlich alles besser machen und für die betroffenen ist es immer scheisse.
die regierungen und gewerkschaften haben in den letzten 20 jahren unstrittig einen super job gemacht.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Interview: Sigmar Gabriel verteidigt Stinkefinger gegen pöbelnde Neonazis
Gabriel fordert jetzt Obergrenze für Integration
AfD/CSU: Söder und Petry fordern Rückführung Hunderttausender Flüchtlinge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?