20.01.16 13:03 Uhr
 424
 

Berlin: Theater am Potsdamer Platz muss schließen

Im September 2015 hat das Luxemburger Unternehmen CVC Capital Partners 60 Prozent der Anteile von Stage Entertainment gekauft. Die folgende Überprüfung der Wirtschaftlichkeit führt jetzt zum "Aus" des Theaters am Potsdamer Platz.

Das aktuelle Musical "Hinterm Horizont" läuft wie geplant nur noch bis September. Ein Nachfolgemusical wird es, trotz gerade verlängertem Mietvertrag nicht geben.

Laut dem Konzernsprecher Jaekel werde geprüft, was mit den Mitarbeitern passieren soll. Die meisten werden wohl ihren Job verlieren, einige Verträge werden nicht verlängert. Für manche ist aber auch Altersteilzeit oder ein vorgezogener Ruhestand möglich. Konzerninterne Wechsel stehen ebenfalls im Raum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Naddel1408
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Theater, Musical, Schließung, Potsdamer Platz
Quelle: morgenpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2016 14:11 Uhr von DesWahnsinnsFetteKuh
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wie wärs mit Zwangsenteignung und eigener Verwaltung?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?