20.01.16 10:00 Uhr
 377
 

Playstation VR günstiger als Oculus Rift?

Der Genre-Pionier Oculus VR hatte mit einem viel höheren Preis als erwartet die Käufer enttäuscht. Es könnte sein, dass Sony die Playstation VR günstiger auf den Markt bringt.

Zwar hält sich Sony mit dem Preis bedeckt, doch die Listung bei einigen Online-Händlern deutet darauf hin, dass der Preis unter dem der Oculus Rift liegen wird.

Ein Schweitzer Online-Händler bot die Playstation VR für 455 Euro an. Allerdings kann es sich dabei nur um einen Platzhalter handeln, denn Amazon listete das Produkt für über 700 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: daniel2080
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Oculus Rift, Oculus, Rift
Quelle: pcgameshardware.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ubisoft bringt "Star Trek"-Game für Oculus Rift und Playstation VR (Trailer)
Oculus Rift: Datensammelwut verärgert die Nutzer
Oculus Rift: Vorbesteller müssen wegen Komponentenmangel auf Lieferung warten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.01.2016 12:06 Uhr von damagic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
es sind schweizer, keine schweitzer ;)
Kommentar ansehen
20.01.2016 12:44 Uhr von B.Henker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich wird ein techisch unterlegenes Produkt billiger sein.
Das Oculus Rift ist aber auch ein Nieschenprodukt und nichts weiter.
Kommentar ansehen
20.01.2016 12:54 Uhr von Brain.exe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
"Der Genre-Pionier Oculus VR"

Hahahahahahaha.
VR gabs schon in den 90ern. Sie habens nur nochmal aufgewärmt.
Kommentar ansehen
31.01.2016 11:14 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hat denn bitte gedacht, dass diese Brille für jeden erschwinglich sein wird? Vor allen Dingen kostet Qualität eben Geld. Das muss man sich schon überlegen, ob man 599 oder 455 Euro ausgeben will. Ich denke, es lohnt sich auf alle Fälle, denn das Potenzial der VR ist ja noch lange nicht ausgeschöpft.

@Brain.exe
nur ist es jetzt ausgereifter und besser als in den Neunzigern. Da wurde nichts einfach nur aufgewärmt. Das wird jetzt massentauglich und für jeden ganz einfach nutzbar.

@B.Henker
Es wird nicht beim Nischenprodukt bleiben denke ich. Dafür sind die Einsatzmöglichkeiten zu mannigfaltig. Das ist ja nicht nur eine Spielerei.



[ nachträglich editiert von Borgir ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ubisoft bringt "Star Trek"-Game für Oculus Rift und Playstation VR (Trailer)
Oculus Rift: Datensammelwut verärgert die Nutzer
Oculus Rift: Vorbesteller müssen wegen Komponentenmangel auf Lieferung warten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?